ks oder normale geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von coco271909 08.01.11 - 17:28 Uhr


hallo mädels #winke


ich bin tottal unsicher was ich machen soll bin jetzt in der 33.ss ich weis das ich noch zeit habe mir um diese sache gedacken zu machen , aber ich habe schon drei kinder und will eigentlich keine mehr . Wenn ich jetzt ein ks machen lasse will ich gleich steri machen aber ich habe angst vor den schmerzen und das ich wenn ich wiederzuhause bin mich nicht richtig um die anderen kümmer kann die sind doch auch noch klein . meine hebi meinte ich solle es normal bekommen und alle ander sag ich soll ks machen ich weis garnicht mehr wo mir der kopf steht . ht einer eine rat oder hat auch so eine situazion .

sorry #bla#bla

Beitrag von ladyphoenix 08.01.11 - 17:33 Uhr

Hi,
ein KS ist eine schwerwiegende Operation, die ich nur auf mich nehmen würde, wenn die Gesundheit meines Kindes oder meine eigene bei einer normalen Geburt in Gefahr wäre, sonst nicht! Eine Sterilisation kannst du dann immernoch machen lassen, aber die Geburt würd ich schon auf normalem Wege durchziehen.

LG
LAdyPhoenix

Beitrag von ivenhoe 08.01.11 - 17:40 Uhr

Hallo

Ich würde mir das nochmals gut überlegen. Bei einem KS gibt es ja sowieso einen Bauchschnitt, was echt nicht toll ist. Eine Steri könntest du wahrscheinlich laparoskopisch machen lassen. Da ist der Eingriff und die Genesung viel leichter. Noch leichter ist die Steri beim Mann durchführbar! ;-)

Liebe Grüsse und alles Gute
Ivenhoe

Beitrag von gingerbun 08.01.11 - 23:47 Uhr

Grundlos würde ich nie einen Kaiserschnitt machen lassen. Denk auch an Dein Baby!
Britta