Schmerzen in der rechten Seite?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von principessa82 08.01.11 - 18:01 Uhr

Hallo eine Frage und zwar folgendes.Um den jahreswechsel rum hab ich meinen Eisprung gehabt wenn es nach Urbia geht war es am 02.01.2011
und ich hatte die ganzen Tage inklusive dem 2-1-11 geschlechtsverkeher.
So müde bin ich zwar eh aber das kann auch meine reguläre belastung sein.Aber vor 2 tage war mir auf einmal echt extrem schlechtDavor der Abend und Gestern Abend auch wieder.(Wo ich echt gedacht hab hilfe wo is der Eimer)
Aber hab auch immer wieder mal ein Stechen.Bloß heute echt extreme stechende Schmerzen besonders in der rechten Seite.

Wahrscheinlich dieses PMS oder?
Ich denke es hat nich geklappt nur diese stechende Schmerzen machen mich doch sehr komisch irgendwie.
Ausfluss is auch da ---bää
Manchmal gab es auch ein Moment wo ich das gefühl hatte das aus der brustwarze was kam aber kann ja auch sein das irgendwie keine ahnung durchs putzen oder so da was dran kam (aufs t shirt) und das nur einbildung war.


HAt das auch jemand gehabt?
Kamen dann eure Tage früher?
Bitte nicht auslachen sondern einfach nur nett und freundlich antworten.
Danke im Vorraus

Beitrag von sally1409 08.01.11 - 18:05 Uhr

Was es genau ist kann ich dir leider nicht beantworten.

Ich hab dises Stechen an den Eierstöcken jetzt schon seit anfang Januar
mein ES sollte erst noch kommen laut FA

Würde mich auch interessieren woher das kommt