Füße schlafen nachts ein - normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maari 08.01.11 - 18:17 Uhr

Hey,

abgesehen davon, dass ich seit 3 Tagen plötzlich einen eindeutigen Babybauch habe und das auf dem Bauch schlafen echt ungemütlich wird, schläft mir nun jede Nacht - wenn ich notgedrungen auf der Seite liegend schlafe - mehrmals der unten liegende Fuß ein, was mir unschwanger noch nie passiert ist. Da ich dann davon wach werde, ist das wirklich nervig. Kennt das jemand und weiß, ob man irgendetwas dagegen tun kann??? (Auf dem Rücken kann ich wirklich nicht schlafen und außerdem soll man das später ja sowieso nicht mehr tun, soweit ich weiß.)

LG Maari (16+0)

Beitrag von 5kids. 08.01.11 - 18:18 Uhr

So geht es mir mit den Händen #aerger

Hol dir mal Magnesium,das hilft! ;-)

LG
Andrea

Beitrag von maari 08.01.11 - 18:19 Uhr

Nehm' ich ja schon. Aber ich kann's ja mal mit einer höheren Dosis probieren.

Danke für den Tip.

Beitrag von cico77 08.01.11 - 18:26 Uhr

ja mir geht es auch grad so, könnte auch bei dir Wassereinlagerung sein.

Also bei mir ist das eindeutig, denn meine Hände schalfen auch in der nacht ein wovon ich sogar wach werde :-)

Lg

Beitrag von maari 08.01.11 - 18:37 Uhr

Na also das hoffe ich doch nicht - so früh????
Müsste man das nicht auch sonst merken? Meine Beine sind bisher überhaupt nicht geschwollen oder so und ich sorge eigentlich mit Wechselduschen etc. extra schon vor.