Erkältung und stillen: was kann ich nehmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von raeffchen 08.01.11 - 18:25 Uhr

Hallihallo.

Die Frage steht ja schon oben.

Habt Ihr eine Idee, was gegen Kopf- und Gliederschmerzen hilft? Evtl. auch Globuli?

LG
Raeffchen

Beitrag von sandram85 08.01.11 - 18:29 Uhr

Paracetamol gegen die schmerzen. Gegen die Erkältung selbst ferrum phos. Globuli und für eine freie Nase euphorbium Comp. Nasentropfen. Gute Besserung!

Beitrag von doz301 08.01.11 - 20:40 Uhr

Ja, Paracetamol kannste nehmen.

Gegen eine verstopfte Nase hilft noch ein Dampfbad mit Kamille oder Salz und Rotlicht.

Und ansonsten das Uebliche: heisse Zitrone und viiiiiiel trinken.

Gute Besserung wuenscht doz

Beitrag von sunflower2010 09.01.11 - 10:45 Uhr

Hallo,

ACC Brausetabletten kannst du auch nehmen.

LG und gute Besserung

Beitrag von manja. 09.01.11 - 13:35 Uhr

Also, am besten ist immer : gar nichts.
Ansonsten geht Ibuprofen wohl kaum messbar in die Muttermilch über und ist Schmerzmittel der Wahl in der Stillzeit.
Vorsichtig dosiert Fenchelhonig, Nasenspray (besser mal abschwellen als anschließend Nebenhöhlenentzündung). Bei ASS, Sinupret undProspan kenne ich es, dass es geht, aber vorher Arzt fragen.
Gute Besserung