Sommerbezug für Auto-Babyschale nötig?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von antab 08.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ist für die Babyschale ein Sommerbezug nnötig oder eher ein "nice-to-have"?
Wir haben die Babyschale von Concord (ich glaub Intense heißt sie) und dafür scheint es keinen sommerbezug zu geben!?!?!
Falls doch, bin ich dankbar für Hinweise!!!
Oder habt Ihr Ideen, was man alternativ machen kann (Handtuch o.ä)?
Für Maxi cosi etc gibts die Bezüge in Massen, aber darauf haben wir halt nicht geachtet beim Kauf bzw war für uns nicht kaufbeeinflussend.
DANKE vorab, Antab

Beitrag von schorti 08.01.11 - 18:49 Uhr

Wir haben sowas nicht gehabt und werden es jetzt auch nicht kaufen. Meine Tochter ist zwar im Oktober geboren, aber saß im Sommer immernoch im Maxi Cosi

Beitrag von exzellence 08.01.11 - 19:01 Uhr

unser kleiner war/ist ein junikind. also in der knalligen hitze geboren und auch in der babyschale gefahren.

wir hatten den römer babysafe und überlegten auch erst ob wir dafür so nen bezug holen hielten es aber eher für unnütz.

einfach ne windel drunter evtl noch fenster ein wenig mit ner windel "abdecken" (kommt drauf an wo ihr euer kind anschnallt) bzw wenn die sonne wirklich mal blöd kam habe ich einfach ne windel leicht über plane und leicht runterhängend gemacht - so dass er von vorn auch noch nen bissl geschützt war. aber natürlich so dass noch genug luft kam.

Beitrag von lilly7686 08.01.11 - 19:22 Uhr

Hallo!

Wir hatten so einen Sommerbezug. Aber weniger, weil Sommer war oder so.
Ich wollt eihn deshalb, weil er einfacher zu waschen ist.
Bzw. wenn man täglich mit dem Auto wohin muss, dann ist es gut, wenn man nur den Sommerbezug waschen muss. Wenn die Kleine zum Beispiel ein Spuckkind wäre (was sie nicht ist, wusste aber vorher keiner), dann wärs mir lieber so einen Bezug drüber zu haben, und nicht immer alles komplett runter nehmen und waschen zu müssen.

Du kannst aber alternativ natürlich auch ein Handtuch verwenden zum drunterlegen ;-)

Beitrag von heson 08.01.11 - 20:15 Uhr

Hallo!

Also bei meinem Sohn habe ich für seinen Maxi Cosi einen solchen Bezug gehabt. Er war gut, weil ich hin hier und da gewaschen habe. Aber das Kind war trotzdem ständig total geschwitzt. Jetzt bin ich insofern ganz froh, da ich wieder schwanger bin, den Maxi Cosi noch hab und er natürlich top aussieht. Aber sonst ... Bezug ist meiner Meinung nach kein "Must have" :-)

Lieben Gruß.

Beitrag von talipia 08.01.11 - 21:31 Uhr

Hallo,

also ich halte es mehr für ein "nice to have!" Ich hatte beim ersten Kind ein MaxiCosi mit normalem Bezug und halte es auch jetzt wieder so beim 2.

Ich hab sowas auch nie vermisst! Man kann sich bei Babykram wirklich tot kaufen, aber was wirklich sinnvoll ist merkt man erst hinterher.

Alles Gute

Talipia 30+5

Beitrag von hsi 08.01.11 - 21:36 Uhr

Hallo,

wir haben sowas nicht gehabt und beide Kinder von uns sind in der warmen Zeit geboren (Juli 06 u. Juni 07) und werden für das dritte Würmchen das anfang Juni kommt auch keinen Sommerbezug kaufen.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 19 SSW

Beitrag von jenny2202 09.01.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

wir haben im Sommer einfach ein Handtuch hinein gelegt und Löcher für die Gurte hinein geschnitten. Leider ist dieses immer verrutscht, was mich persönlich sehr genervt hat. Die Lösung ist dann einfach gewesen: Bei Zee*** gibts in rosa oder blau aus frottee Überzieher für eine Wickelauflage, allerdings für diese ganz schmalen. keine Ahnung, obs die in nl nur gibt? Jedenfalls kostete diese 2 Euro, passte perfekt und schnell eben Löcher hinein geschnitten. Uns hat das sehr genutzt, denn ohne hat die Kleine doch im Sommer sehr geschwitzt.

LG, Jenny