Suche MamaS......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tani-89 08.01.11 - 18:52 Uhr

Suche Mamas die Schwanger sind und die noch ein Baby haben das noch nicht laufen kann aber schon 10kg wiegen.

Und zwar ich bin frisch schwanger, und habe jetz erst gelesen das man jetzt nicht mehr schwer tragen darf, soll.
Aber wie soll ich das machen mit einen kleinen kind das noch nicht laufen kann?

Wie macht ihr das?

Beitrag von meandco 08.01.11 - 18:55 Uhr

naja, du kannst dein baby liegen lassen ... oder aber du tust was man so tut: nehmen und tragen.

allerdings würd ich es aufs notwendige beschrenken ... also nur heben wenn es nötig ist - ins auto, auf den wickeltisch, ... ansonsten kann es krabbeln um dahin zu kommen wo es hinwill ...

übrigens: ich heb meine 3jährige (11 kg) auch noch ab und an wenn es nötig ist ...

lg
me

Beitrag von tani-89 08.01.11 - 18:57 Uhr

Bis jetzt krabbelt sie leider noch nicht nicht mal robben, sie will halt oft von mir rummgetragen werden.

Kann sie ja nicht schreien lassen.

Beitrag von pumagirl2010 08.01.11 - 18:58 Uhr

Also meine tochter kann zwar schon laufen sie ist 4,5 jahre alt und wiegt 15kg und wenns nötig ist hebe ich sie auch in kindersitz oder wenn sie sich im spiegel anschauen will also denke nicht das es schlimm ist und 10kg darfst du noch heben#winke

Beitrag von bomimi 08.01.11 - 19:08 Uhr

hallo,

ich bin in der zehnten woche und mein süßer ist 11 monate und wiegt über 12 kg. ich musste ihn schon immer viel tragen und so natürlich auch jetzt noch.
ich habe mit meinem frauenarzt gesprochen, er sagt alles was du vorher schon an belastung gewohnt bist schadet nicht. ansonsten natürlich wann auch immer du kannst es jemand anderen machen lassen.
es bleibt nicht aus. was soll ich sonst machen? ich habe ja keine andere wahl und muss ihn tragen.

lg bomimi mit engelchen#verliebt und #ei (9+5)

Beitrag von inis 08.01.11 - 19:11 Uhr

Huhu!

Mein "Großer" kann zwar schon seit ner Weile laufen, will aber trotzdem noch manchmal auf den Arm oder muß z.B. aus der Badewanne rausgehoben werden... #schwitz
...ich hab also meine FÄ gefragt, wie das mit dieser 10kg-(ich hatte 6kg im Kopf!)-Grenze ist, und sie meinte: Kind schleppen ist okay, alles andere bitte nicht!

Will heißen, dein Körper ist ja eigentlich daran gewöhnt, dein Baby hochzuheben, von daher macht es ihm nicht so viel aus...

Aber wie die anderen schon schreiben, versuch, das Tragen und Heben aufs Nötigste zu beschränken (für Spaziergänge also KiWa statt Tragetuch).

Dann wünsch ich dir mal alles Gute - zwei so kleine Mäuse gleichzeitig stell ich mir ganz schön anstrengend vor... #schwitz #zitter

lg,
inis mit Iulian (2,5 J.) und kleinem Brüderchen (33.ssw)

Beitrag von kaykay86 08.01.11 - 22:21 Uhr

Meine Kleine fängt gerade an... zu hause versuchen ich sie immer an die hand zu nehmen und laufen zu lassen, soweit es geht. aber i.d.r. kann man einfahc nichts anderes machen als zu tragen!!!

Sie ist erst 9 Kilo, aber ich find das auch schon schwer. wenn mein mann da ist trägt er natürklich.,

ich wünsch dir alles gute!

KayKay