Periode fängt Nachmittag an ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josie-lein 08.01.11 - 19:25 Uhr

Hi,

wenn die Periode Nachmittag anfängt, ist der selbe Tag doch der ZT 1 , oder?

Bin etwas verwirrt, denn beim CBM ist der 1 ZT ja dann erst der folgende !?

LG

Beitrag von sunnyside24 08.01.11 - 19:26 Uhr

Ich würde sagen, morgen ist ZT1

Beitrag von majleen 08.01.11 - 19:27 Uhr

Eigentlich ist es ziemlich egal, wenn du es einfach immer gleich machst. Für mich ist es der erste Tag, denn ich hab auch meinen ES immer früh. Wenn er später kommt, dann wuerde ich morgen als den ersten Tag nehmen.

Beitrag von josie-lein 08.01.11 - 19:31 Uhr

Hi,

naja, den CBM habe ich ja schon vor gestellt (bin schon ZT 9 bzw. 8) !

Meine Periode ist Mittag/Nachmittag normal gekommen, mit frischem Blut !

Ist das dann laut ZK der Tag 1 !?
Laut CBM ist ja dann erst der folgende der 1. Tag !

LG

Beitrag von majleen 08.01.11 - 19:37 Uhr

Den CBM kann man ja nur bis zum 5ZT vorstellen.
Ich weiss, was in der Beschreibung steht, aber da mein ES schon zwischen dem 10 und 12ZT kommt, stelle ich ihn immer auf den 1ZT, wenn die Mens nicht gerade in der Nacht kommt.

Also ich hab dann immer den CBM und das ZB gleich.

Beitrag von shiralea 08.01.11 - 19:55 Uhr

Hallo Josie,

ich würde sagen, dass der erste Tag der Menstruation ZT 1 ist.

Bei dem CBM muss der Messzeitraum festgelegt werden. Und wenn die Menstruation nach dem gewünschten Messzeitraum einsetzt, dann ist folglich der nächste Tag ZT 1.

Ist wirklich verwirrend...

LG
Shira #winke