Spülmaschine oder besser nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunki 08.01.11 - 19:32 Uhr

Wir haben nun mit der Beikost angefangen (ich koche selbst). Ich habe zum Einfieren von Avent Becher gekauft und in der "Anleitung" steht auch, dass die Dinger Spülmaschinenfest sein sollen.

Nun zur Frage: Meint ihr, ich muss die Becher jedes Mal nach Nutzung abkochen/in dem Vaporisator stecken oder reicht Spülmaschine. Ich meine wegen dem Reinigungsmittel in der Spülmaschine....Glaube zwar nicht, dass es schlimm ist, will aber mal eure Meinung dazu hören.... Weil die Löffel, mit dem Jonas gefüttert wird, sind ja auch aus der Spülmaschine.

LG Wunki & Jonas (7 Monate)

Beitrag von lilalaus2000 08.01.11 - 19:34 Uhr

Spülmaschine reicht, da tu ich auch die Flaschen rein, die Sauger tu ich nur ein Mal die Woche in den Serilisator, ansonsten Wasser/Spüli :-)

Beitrag von lena1309 08.01.11 - 19:34 Uhr

Hallo,

Spülmaschine reicht völlig aus, mit 7 Monaten muss man da nicht mehr so pingelig sein wie bei einem Neugeborenen.

Schönes WE
M.

Beitrag von schnitte19840 08.01.11 - 19:42 Uhr

Spülmaschine reicht.

#winke