Befruchtung durch Lusttropfen?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von angel32s 08.01.11 - 20:25 Uhr

Hallo alle zusammen,

mein Freund und ich hatten heute #sex. Am Anfang haben wir kein Kondom benützt, erst später. Mein Freund war aber mit seinem Penis ganz in meiner Scheide.

Kann man aufgrund des Lusttropfens #schwanger werden? #schwitz

Danke für eure Antworten! #danke

Beitrag von karra005 08.01.11 - 22:06 Uhr

Lusttropfen enthalten nur dann spermien wenn er vorher schon ejakulierte und dann nicht wasser lassen (auf ko) war. Wenn du allerdings solche Panik hast dabei schwanger zu werden(CI ist nicht um sonst eine unsichere Methode) dann solltet ihr vernünftig verhüten.

Beitrag von angel32s 08.01.11 - 22:47 Uhr

Normalerweise verhüten wir ja immer mit Kondom. Zuerst wollte er nicht, aber ich habe ihn gebeten, dass wir eines benützen.

Beitrag von mami020607 09.01.11 - 09:11 Uhr

Das was du da schreibst ist kompletter Unsinn !!!

Mein Sohn ist auch durch CI entstanden. Mein damaliger Freund hatte vorher keine ejakulation und ich bin dennoch schwanger geworden. Von daher ist deine Aussage, das man durch CI nur schwanger werden kann, wenn man vorher schon nen Samenerguss hatte und dann nochmals in die Scheide gelangt ohne den Penis vorher " gereinigt " zu haben, totaler Schwachsinn.

LG Sara

Beitrag von karra005 09.01.11 - 09:57 Uhr

Ich kann dir gern eine Studie raus suchen in der festgestellt wurde, dass Spermien nur in Lusttropfen enthalten sind, wenn der Mann vorher ejakuliert und das nicht durch seinen Urin beim Wasser lassen auf klo ausgespült hat. Das ist wissenschaftlich Fakt.
Ich habe nie behauptet das der Ci eine sichere Methode zum verhüten ist. Wenn du meinen Beitrag aufmerksam gelesen hast(was du scheinbar nicht getan hast), dann hast du sicher auch gelesen dass ich genau das auch geschrieben habe.

Beitrag von muttiator 09.01.11 - 10:39 Uhr

Und dein Ex-Partner hat dir auch gesagt das er sich vorher keinen runtergeholt hat?

Beitrag von mami020607 09.01.11 - 12:02 Uhr

Mein Ex-Partner hat sich davor keinen runter geholt! Und das kann ich dir mt 1000%iger Sicherheut sagen. Vorher war nichts, rein gar nichts, was dazu hätte führen können, das da auch nur ein einziger Samen hätte sein können.
Ich war damals nämlich auch noch in dem Glauben, das man durch CI NICHT schwanger werden kann #klatsch

LG Sara

Beitrag von muttiator 09.01.11 - 12:13 Uhr

Darauf kann man sich leider nie verlassen. Der PI, Studie hin oder her ist ja auch wirklich nicht gut....#zitter
Ich hätte bei meinem Mann aber auch mal wetten können das er sich keinen runtergeholt hat aber ich bin ja kurz mal baden gegangen und da hat er zugeschlagen. #aerger
Ich hab mich aber nicht auf den CI verlassen, war also zur unfruchtbaren Zeit.

Beitrag von gracekelly 09.01.11 - 20:31 Uhr

Man kann schwanger werden und wenn du das nicht willst, solltest du schnellstens schauen, dass du die Pille danach bekommst.

Beitrag von karra005 09.01.11 - 21:33 Uhr

Ja genau oder einfach vernünftig verhüten.#klatsch
Bzw. sich richtig über eine Verhütungsmethode informieren.

Beitrag von flyheart 10.01.11 - 09:42 Uhr

Huhu,
wir betreiben den CI seit Juni 2009!!!

Es ist aber bei uns so, ich will gern noch ein drittes und mein Mann sagt immer er will nicht, er ist es aber der der nicht verhütet (Nachtschrank hat ne große Vorratspackung an Gummies) ich denke dass er einfach das Schicksal entscheiden lassen will??? Ich weiss es selber nicht *g*

Naja aber bei uns hat es bisher nicht funktioniert, was aber überhaupt nicht heisst dass es das nie tun würde.

Wie das mit dem Lusttropfen ausschaut und dieser besagten Studie, kein Plan, aber verlassen würd ich mich in leben niemals drauf!

Es ist mega riskant wenn man nicht schwanger werden will, was ist wenn der Mann ihn garnicht so schnell raus ziehen kann und nicht mehr die Rede von 1 Lusttropfen ist sondern von 1.Million Spermien?!

Fazit: Wer nicht schwanger werden will sollte unbedingt verhüten!