Mein ZB - werde daraus nicht schlau - vielleicht ihr?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diana1101 08.01.11 - 20:47 Uhr

Hallo Mädels,

hier mal mein ZB von Urbia MIT ES:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/838465/558033

Und hier mal mein ZB von mynfp OHNE ES:

http://www.mynfp.de/display/view/191439

Die Werte an ZT 4/5 habe ich geschätzt, da ich da eigentlich nicht gemessen habe.. aber egal was ich für einen Wert eingeben, ob niedriger oder höher, der ES bleibt - WENN ICH SIE NICHT AUSKLAMMER..

Hoffe ihr versteht was ich meine..#kratz

Die anderen ausgeklammertern Werte sind auch nur geschätzt bzw. die Messzeit hat sich verschoben..

Mens ist nicht in Sicht.. Schwanger sein kann ich eigentlich auch nicht..
Nur die Einbildung ist wieder da.. latente Übelkeit, Müdigkeit, ein zwicken hier ein ziepen da..#augen#klatsch

Wie würdet ihr das ZB interpretieren?

Brauch mal wieder nen klaren Kopf... will doch nicht hibbeln..

Danke,

Diana - die schon ganz wuschig ist weil sie sich so viele Gedanken macht..#klatsch

Beitrag von danilein5 08.01.11 - 20:56 Uhr

huhu
warum schätzt man werte , wie doof .... es ist doch nichts aussagekräftigt wenn mann schätzt

da kann ich auch kein lotto spielen , und mich jeden samstag wundern warum ich ned gewonnen habe ....


hm

lg dani

nächsten monat einfach mal messen

Beitrag von diana1101 08.01.11 - 21:07 Uhr

Hallo Dani,

da ich normalerweise eher längere Zyklen habe.. habe ich während meiner Mens nicht gemessen..

.. und war eher erstaunt das die Temp schon so kurz nach der Mens so hoch gegangen ist..

In meinen ZB wo ich keinen ES habe ... ist die Tempi immer gleich.. sie ist nicht so hoch gegangen wie jetzt bei diesem ZB am Anfang..

Ich habe mir die Werte nicht schön geschätzt.. Sorry, das ich gefragt habe.

LG Diana

Beitrag von teddy3 08.01.11 - 20:56 Uhr

Hey Diana.

Ich denke auch nicht dass du schwange bist.
Übelkeit, Müdigkeit und ziepen hab ich immer während meiner Eisprungzeit.
Aber auch danach sieht es nicht wirklich aus.

Du solltest dir besser angewöhnen (wenigstens in etwa) die gleiche Zeit zum Messen zu nehmen. In deinen Blättern sin so heftige Unruhen drin, dass sich gar nichts daraus ablesen lässt.

Bist du dir sicher überhaupt einen Eisprung zu haben?
Benutzt du Ovus oder so??

Sorry, aber auch ich werde nicht wirklich schlau aus den Blättern.

Beitrag von teddy3 08.01.11 - 20:58 Uhr

Ach ja: Die Werte, die du geschätzt hast, würde ich in jedem Fall entfernen...

Vielleicht wird es ja dann etwas deutlicher...

#kratz

Beitrag von diana1101 08.01.11 - 21:02 Uhr

Nein, wirklich deutlicher ist mein ZB dann auch nicht... sind dann nur mehr "Löcher" drin..

#schmoll

Beitrag von unipsycho 08.01.11 - 21:33 Uhr

wenn man bei mynfp ausklammert, ist es egal ob man da nen ausgedachten wert, oder nen realen wert einträgt. Ist mehr so ne art Gedächtnisstütze.

Beitrag von diana1101 08.01.11 - 21:01 Uhr

Hi,

in diesem Zyklus nicht..
Meine Zyklen sind sehr unregelmäßig.. deshalb würde es mich auch nicht wundern, wenn dieser Zyklus so kurz gewesen wäre..

Ich benutze keine Ovus - sie sind mir zu teuer - und ich habe PCO, da können sie den ganzen Zyklus über positiv anzeigen, obwohl kein ES dagewesen ist..

Möchte das meine Mens kommt...