wie erholung für mich?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von knutschkugel4 08.01.11 - 21:46 Uhr

ich weiß es ist ne blöde frage -aber ich merke das ich mehr als ausgebrannt bin
klar da wäre die möglichkeit ne kur-aber kur ???
was ist dann mit den kiddys-die sind soweit fit -das sie keine kur bekommen würden und ne kur mit den kiddys wäre keine kur
wenn ich sie mitmehme - ist es dann erholung für mich???
und würde ich überhaupt ohne das chaos hier - es aushalten#kratz#kratz#kratz
wenn ich alleine zu kür fahren würde -was ist dann mit den kinder


hat jemand tips für mich


lg dany

Beitrag von knackundback 08.01.11 - 22:14 Uhr

Wie wäre es mit Urlaub?
Ein Wellnesswochenende? Vielleicht mit einer Freundin?

Beitrag von knutschkugel4 08.01.11 - 22:19 Uhr

ich hatte im herbst ne wellnesstag (geschenk meines mannes)-und das war mehr als toll#schein#schein#schein#schein
nur genz ehrlich -konnte ich nicht so abschalten -weil ich danch noch einkaufen gefahren bin -ne freundin im krhs besucht habe usw.
sprich die stunden in studio waren ruckizucki wieder im eimer#schmoll#schmoll#schmoll
und ich habe immer mehr das gefühl das ich am burnout kratzte-ich funkt . nur noch -bin dauermüde und habe einfach das gefühl das ich einfach nur noch funkt.#schmoll
frühs aufstehen -programm ableiern und froh sein wenn man abends ins bett kann

Beitrag von ppg 08.01.11 - 22:23 Uhr

Kur ist Kur und keine Erholung. Burn - out wird optimal nur in Kliniken versorgt die keine Kinder mitaufnehemn ( es gibt bundesweit 2-3 Kliniken die Kinder mitaufnehemen) - aber ehrlich in Eigeninteresse würde ich bei der Diagnose die Kinder zu Hause lassen.

Alternative bei leichteren Beschwerden: Doc Holyday, wird von der KV bezuschußt - das dann aber auch möglichst allein oder in Begleitung eines erwachsenen der nicht ständiger Fürsorge bedarf

Oder eben dann ganz normaler Urlaub.

In vielen Wellnesshäusern sind Kinder auch nicht gerne gesehen.


Übrigen Kur UND Urlaub habe ich ganz prima ohne Kinder ausgehalten! ich kann da aber auch wunderbar egoistisch sein!

Ute

Beitrag von knutschkugel4 08.01.11 - 22:31 Uhr

Übrigen Kur UND Urlaub habe ich ganz prima ohne Kinder ausgehalten! ich kann da aber auch wunderbar egoistisch sein!


soweit bin ich leider noch nicht#schwitz


aber vielen dank für deine tips

ich will mich ja auch nicht erholen -ich merke das ich an meine grenzen stoße

und ich hoffe das ich eine lösung finde die uns allen gut tut-weil die kleinen ohne mama#schwitz-ich glaub das geht mehr als in die hose#schwitz#schwitz#schwitz und das sind zwei die ohne mama nicht können;-)

Beitrag von sandra7.12.75 08.01.11 - 22:47 Uhr

Hallo

Dann lass es mit der kur und mache so mal Wellness oder Muskelentspannung nach Jakobsen.
Sport hilft auch ganz gut.

Ich war 5 Wochen ohne Kinder in Reha.Anders wäre es nicht gegangen.

Allerdings hatte ich auch einen richtigen Burnout mit dep.Verstimmung.

Ich war dann vor der Reha halt öfters weg weil man denkt es geht auch ohne,aber dem war nicht so.

In der Reha habe ich dann gelernt abzuschalten und mir auch bewusst freiräume zu nehmen damit ich den Tag überlebe.Es geht mir besser dabei.

Wenn du allerdings soweit noch nicht bist nehme dir trotzdem Auszeit und Pausen,denn ohne geht es nicht und es kann auch schnell anders werden.

lg

Beitrag von misses_b 09.01.11 - 15:28 Uhr

Hallo!

Du glaubst gar nicht, was Kinder "ohne Mama" alles können!

Bist Du verheiratet? Wenn ja (ich linse nicht auf Visitenkarten - finde ich doof!)- kann Dein Mann sich für den Zeitraum Deiner Kur freistellen lassen und bekommt sein Geld von der Krankenkasse.

Nennt sich Mütterkur, dauert 3 Wochen, habe ich selbst schon gemacht und hat mir - und auch meiner Familie - sehr gutgetan.

Schau mal hier rein: www.muettergenesungswerk.de

Gute Erholung!

misses_b

Beitrag von imzadi 10.01.11 - 08:47 Uhr

Ich glaub die beste Erholung ist wenn man seinen Mann zur Vater- Kind Kur schickt. :-p