Könnte es gereicht haben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kein0815 08.01.11 - 23:17 Uhr

Hi ihr Lieben:-)

Wollte mal wissen,ob es eurer Meinung nach gereicht haben könnte,wir waren sehr fleißig.
Ich messe zwar keine Temperatur,aber führe Zyklusblatt:-)

Guckt euch mal an:-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/851372/558603

Hatte am 4.1. am Nachmittag mti meinem Schatzi Sex,Spätabends bzw.Nachts bekam ich auf einmal kurz Schmerzen im Unterbauch,die waren dann nach ein paar Sekunden wieder weg und am nächsten Tag das Gleiche.Das erinnerte mich an eine Schwangerschaft vor ein paar Jahren,da hatte ich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils einmal einen kurzen Schmerz im Unterbauch in der Mitte des Zyklusses rum,war damals anscheinend die Einnistung.

Was meint ihr?:-)

Beitrag von sternchen-nico 08.01.11 - 23:22 Uhr

also auf grund das du kein zb führen tust und hier keiner weis wie lang dein zyklus ist wird es schwer zu beurteilen sein ob es gereicht hat am besten weiter üben :)

lg sternchen

Beitrag von kein0815 08.01.11 - 23:34 Uhr

Ok,ich sags dazu,stimmt,hatte ich vergessen*grins*Mein Zyklus war letztes Jahr sehr regelmäßig mit pünktlichen 28 Tagen,außer im letzten,da waren es 31 oder 32 Tage.ZB führe ich ja,aber messe nicht.Hatte ich vor ein paar Jahren mal ausprobiert,funktionierte nicht wirklich.
Trotzdem Danke für Deine Antwort:-)