Antibiotika/Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tantehuschie 09.01.11 - 00:17 Uhr

hi ihr lieben,
unser süßer muss antibiotika nehmen. dieses furchtbar süße zeug ist quietsche PINK ;-)
seitdem er diesen saft nimmt hat er im stuhlgang auch etwas rötliche spuren drinnen. bzw. eigentlich sind diese spuren auch pink/rosa...
kann das von dem antibiotika kommen? mein mann so wie meine mama und seine zwei tanten sind davon überzeugt das es davon kommt.
ich bin mir da nicht ganz sicher. ich muss aber zuegben das ich schon etwas ängstlich bin was unseren kleinen angeht und habe angst das es blut sein könnte. wobei es ganz minimal ist und ja eher rosa/pink.

hat da jemand erfahrung mit?

mein mann arbeitet zwar auch im medizinischen bereich und kennt sich aus. aber frage euch trotzdem mal :-)

lg

Beitrag von lilalaus2000 09.01.11 - 00:50 Uhr

Hallo

also ich denke auch, dass es von dem Mittel ist. Der Stuhlgang meiner Muas ist auch immer grellorange, wenn sie Karotten gesessen hat und grün bei grünem Gemüse.

Wenn sich dein Mann auskennt, dann schau auf die Zusammensetztung, das wird ja nicht alles vom Körper aufgenommen und die Reststoffe werden wieder ausgeschieden - so erkläre ich mir das.

Kannst auch den Arzt zumindest anrufen und fragen und dazu noch bei den Nebenwirkungen sehen ob Blut im Stuhl eine Nebenwirkung ist.

Doch ich denke das ist nur der Farbstoff um es atrakktiver für die Kinder zu machen :-)


LG #winke

Beitrag von lilalaus2000 09.01.11 - 00:53 Uhr

Oh vergessen:


Gute Besserung an deinen kleinen Sonnenschein#sonne und sorry für das wirre Tippen, ist schon spät#gaehn