Schwanger trotz Hormonspirale??!! Bitte Lesen!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von julia1995 09.01.11 - 01:15 Uhr

Huhu :)

Ich bin total verzweifelt , keine ahnung was ich noch machen soll. Suche in sämtlichen Foren irgendwelche Beiträge, werde aber nicht wirklich richtig fündig... mhh... also ich war vor zwei Jahren schonmal SS habe aber abtreiben lassen.... dann wurde mir die Hormonspirale eingesetzt... so und jetzt... GS mit meinem Freund vor 2 wochen ne Blasenentzündung, daraufhin Medikamente und dann noch ne Pilzinfektion!!!!

Außerdem habe ich nen Ziehen im Unterbauch seit ca. ner Woche und Brustjucken...(sehr nervig) Und jetzt die Frage:

Sind das Anzeichen einer SS?? Bitte um Schnelle Antwort!


Liebe Grüße Julia#herzlich

Beitrag von xxbeexx 09.01.11 - 01:35 Uhr

Ja, könnten Anzeichen sein. Aber süße mach doch einfach einen Test oder gehe zum Arzt!!!

Beitrag von winniwindel 09.01.11 - 01:49 Uhr

Eine Hormonspirale mit 15? Wie bist du den da dran gekommen?

ISt nicht böse gemeint, aber ich glaube du bist für solche Themen mit 15 noch etwas zu jung und solltest dich doch mit anderen Dingen beschäftigen.:-[

Beitrag von julia1995 09.01.11 - 01:56 Uhr

Ich habe die direkt nach meiner Abtreibung einsetzen lassen, weil meine Mutter es so wollte.


@ xxbeexx :

Hattest du diese Anzeichen auch oder sind das nur Vermutungen. Ich mache am Dienstag morgen einen Test und dann habe ich (hoffentlich) gewissheit#zitter

Beitrag von xxbeexx 09.01.11 - 11:01 Uhr

Ich persönliche hatte sie nicht.

Aber die Anzeichen bei einer Schwangerschaft sind von Frau zu Frau total Unterschiedlich.

LG,
bee

Beitrag von teilzeitmama 09.01.11 - 07:39 Uhr

Ja das dachte ich mir eben auch,allerdings darf man nicht vergessen,dass sie mit 13 schon einmal schwanger war und somit wird der Arzt einer Spirale zugestimmt haben...


Nuja,ich würde an der stelle der julia1995(weiß den namen nimmer genau) zum FA gehen, da ist sie dann auch gut aufgehoben...

Beitrag von gemababba 09.01.11 - 09:02 Uhr

Hallo

also mein FA hat gesagt die Hormonspirale ist so sicher wie ne Sterilisation !

An deiner Stelle würde ich halt mal nen Test machen und dann zum FA gehn und das ganze mit ihm besprechen weil ich weiß jetzt auch nicht wie sich die Spirale mit dem Kind verträgt !
Dir alles Gute.

LG Jenny

Beitrag von winniwindel 10.01.11 - 21:48 Uhr

Und selbst wenn sie das ist?!?! Schonmal was von Krankheiten und so gehört? :-[

Beitrag von wyrm 09.01.11 - 11:34 Uhr

Hallo Julia,

so früh eine Hormonspirale, das wundert mich auch. Denn normalerweise bekommt man die erst, wenn man schon ein Kind entbunden hat.

Ich habe seit 5 Jahren die Hormonspirale und bekomme jetzt diesen Monat eine Neue, aber die ist total sicher. Mein Arzt meinte auch, die wäre sicherer als die Anti Baby Pille, das Kondom und was es sonst noch gibt.

Aber sicherheitshalber würde ich auch nochmal zum Arzt gehen.

Liebe Grüsse

Wyrm

Beitrag von pink-pearl 09.01.11 - 13:15 Uhr

Also die Geschichte, Spirale erst nachdem man ein Kind entbunden hat, ist schon total veraltert!

Heute bekommt sie jeder der sie will und bezahlt!

Beitrag von wyrm 12.01.11 - 17:47 Uhr

Hi pink-pearl,

gut dass hat man mir damals vor 5 Jahren erzählt. Hab sie ja schon so lange drin. Klar, wer Geld hat und sie haben will denke ich ist das kein Problem.
Ist nur denke ich ohne Narkose etwas unangenehmer.

Beitrag von kleines-entlein 09.01.11 - 12:00 Uhr

Hi Julia,

eine Freundin meiner Mutter ist vor mehreren Jahren trotz Hormonspirale mit dem dritten Kind schwanger geworden. Sie hatte sich diese Spirale einsetzen lassen, da sie absolut kein Kind mehr wollte (ihre zwei großen waren/sind sehr anstrengend und ihr ältestes hat leichten Autismus). Sie hat es dann aber trotzdem behalten (ich glaube, sie hat es zu spät gemerkt) und dieses Kind ist ein richtiger Schatz.

Was ich damit sagen wollte, es geht. Man kann trotz einer solchen Spirale schwanger werden, aber es ist sehr sehr unwahrscheinlich.

Lg kleines Entlein

Beitrag von connie36 09.01.11 - 12:17 Uhr

ich weiss...das ist keine antwort auf die frage, bin nur völlig geschockt über eine ss mit 13. das mag ja keine ausnahme mehr sein, aber ich frage mich, was sind das für kinder, die mit 13 sex haben?
ich hatte in dem alter nicht dran gedacht.
und vor allem was ist das für ein elternhaus, wo die kinder über die risiken von sex nicht aufgklärt werden?ich hoffe einfach mal, das meine tochter in 2-3 jahren vernünftiger ist.
lg conny 35.ssw

Beitrag von angeldragon 09.01.11 - 12:23 Uhr

13 ist wirklich keine ausnahme mehr aber ich möchte gern mal wissen warum das jetz immer häufiger vorkommt???

hoffentlich wird meine kleine maus später auch mal etwas vernünftiger #zitter#zitter

Beitrag von nelladel 09.01.11 - 18:42 Uhr

Ähm, ,,was sind das für Kinder?" Bitte? Was ist das denn für eine Aussage? Das klingt fast so, als wäre das nur für Kinder mit fragwürdigen Vorgeschichten/Lebensgeschichten möglich.

Es passiert immer früher, das heißt aber nicht, dass früh Sex zu haben von vorne weg verwerflich ist. Es kommt auch immer noch ein gaaaaaanz klein bisschen darauf an, wie die Jugendlichen damit umgehen.

Natürlich MUSS es nicht sein - und einigen würde es bestimmt auch besser tun, zu warten, wenn die geistige Reife dafür noch nicht gegeben ist, aber das heißt nicht, dass das bei allen so ist.

Man MUSS auch mit 18, 20, 30 oder 40 keinen Sex haben.

Und wer sagt, dass sie über die Riskien nicht aufgeklärt ist? Ein ,,erwachsener" Mensch ist doch auch aufgelklärt - und hat meistens trotzdem Sex. Nur weil man aufgeklärt ist, ist man auch nicht 100%ig davor sicher, schwanger oder krank zu werden.

Wichtig ist, dass man sich der Risiken bewusst ist.

Ich weiß nicht, wie es bei Julia vor 2 jahren war, aber jetzt macht sie schon den Eindruck als würde sie sich durchaus bewusst mit dem Thema auseinander setzen.

Und selbst wenn ein Mädchen in dem Alter vernünftig ist, heißt das nicht automatisch, dass sie auch keinen Sex hat. Sie achtet vermutlich nur besser drauf.

Beitrag von connie36 09.01.11 - 19:02 Uhr

mit "was sind das für kinder"meinte ich nicht den sozialen abschaum oder ähnliches...sondern ich kenne kein 13 jähriges mädchen, zumindest nicht in meinem umfeld, das schon so weit ist, sex zu haben....und da meine tochter 10 ist, ist die alterstufe ja bei uns auch in der ecke vertreten. alleine in ihrer klasse sind auch einige 12jährige, da sie die jüngste ist.
man muss mit 13 trotzdem noch kein sex haben. der körper ist eigentlich dafür noch nicht wirklich bereit...und geistig....davon wollen wir gar nicht anfangen. in meinen augen sind das kinder, die wenig selbstbewustsein haben, und sex mit liebe und zuneigung verwechseln.

Beitrag von kleines-entlein 09.01.11 - 20:34 Uhr

Vielleicht sind es noch Kinder. Das will ich gar nicht bestreiten.
Ich selbst hatte mit 14 das erste Mal Sex (mit meinem Freund, mit dem ich immer noch zusammen bin). Ein Jahr zuvor war ich mit ihm auch schon einmal kurze Zeit zusammen, jedoch war besonders er zu dem Zeitpunkt noch nicht "reif" für eine richtige Beziehung. Mein Freund erklärte mir später, dass er deshalb damals mit mir Schluss gemacht hat, weil er sich nicht vorstellen konnte mich zu heiraten. #schein
Und dass er sich das jetzt vorstellen könnte. Da war ich selbst 14 und er 16.

Was ich damit sagen will ist Folgendes: Ich hatte zwar mit 13 keinen Sex, hätte es aber gerne gehabt, wenn mein Freund mir etwas näher gekommen wäre, als er es ist (er fand mich zu jung für sowas #gruebel). Wenn also der Junge, mit dem man Geschlechtsverkehr haben möchte "der richtige" ist, dann kann man dafür womöglich sogar bereit sein (meine Meinung, ich erwarte nicht, dass sie jemand teilt).
Das dass nicht immer sein muss, hat mir mein Exfreund gezeigt, mit dem ich "zwischendrin" zusammen war. Ich war, für ihn, nicht bereit und weil ich nicht wollte, hat er mich im Endeffekt sexuell misshandelt (habe mich deutlich gewehrt), zum Geschlechtsverkehr ist es zum Glück nicht gekommen und mein Freund hat mich dann vor ihm "gerettet" #schwitz
Das zu verarbeiten hat auch ganz schön gedauert, aber darum gehts jetzt nicht.

Ich will damit einfach sagen, es kommt drauf an...

Lg kleines Entlein

Beitrag von corinna.2010.w 09.01.11 - 13:27 Uhr

huhu Julia...

also ich hatte auch mit 13 SEX hatte aber schon die Pille genommen ...

Da mit Anfang 13 ds kondom gerissen/geplatzt ist habe ich die Pille danach genommen.
also ZACK ZACK die Pille..

Also anzeichen kann man immer nicht so genau sagen, aber du solltest auf jeden fall mal zum FA gehen und nachschauen lassen.

sonst mach ein Test, ...wie zuverlässig der mit der spirale ist weiß ich nicht, aber ich würde es mal machen.

lg
corinna
14ssw

Beitrag von julia1995 09.01.11 - 13:34 Uhr

Also wenn hier jemand reinschreibt um mir vorwürfe zu machen, dann ist das das falsche forum!

Danke trotzdem an die, die mir eine Antwort gegeben haben. Würde mich allerdings über weitere Beiträge freuen.



Liebe Grüße Julia #baby

Beitrag von nelladel 09.01.11 - 18:42 Uhr

Erstmal: Warum sollte man sich mit 15 bitte keine Gedanken darüber machen? Ich finde gerade DAS gut.

Die Zeiten in denen sich die Mehrheit mit 15 noch nicht für das andere Geschlecht in dem Sinne interessieren sind schon etwas länger vorbei. Also ich 15 war, war's zumindest schon lange nicht mehr so.

Es KÖNNEN Anzeichen einer SS sein, es kann aber genau so gut sein, dass z.B. dein Hormonhaushalt durcheinander gerraten ist - oder es ist sonst was.

Du musst nicht schwanger sein, kannst es aber. Keine Verhütungsmethode ist 100%ig sicher - es sei denn du hast eben keinen Sex.

Alles in allem ist es mit einer Spirale aber SEHR unwahrscheinlich, dass du schwanger bist - noch ein wenig unwahrscheinlicher als mit Pille.

Man kann dir eigentlich nur zu einem Besuch bei deinem FA raten - oder du machst einen Test.





Beitrag von julia1995 09.01.11 - 18:53 Uhr

Hate ich vor am Dienstag morgen zu machen. :)