Was ist das denn? Hoch und tief?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sterni-love 09.01.11 - 07:11 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/941228/561782

Ich kann da nichts brauchbares drauf erkennen. War das wohl ein Monat ohne ES???

Beitrag von baebis 09.01.11 - 07:17 Uhr

Wo misst du denn? Und misst du immer zur gleichen Zeit? Ansonsten ist das ZB nicht auswertbar ...

LG
baebis

Beitrag von olivia2008 09.01.11 - 07:21 Uhr

Misst du immer zu den unterschiedlichen Zeiten, wie es die zwei eingetragenen Uhrzeiten sind? Dann könnte das die Ursache sein. Man sollte immer zur selben zeit messen.

Beitrag von majleen 09.01.11 - 08:13 Uhr

Machst du es auch so:

Man fängt mit dem 1. frischen Blut das Zyklusblatt ZB an. (bei Service)

Immer vor dem Aufstehen kurz nach dem Aufwachen im Bett messen

Immer genug vorher schlafen

Immer mit dem gleichen Thermometer messen

Immer am gleichen Ort messen (vaginal, oral oder rektal - nicht unter der Axel oder im Ohr)

Immer ca. um die gleiche Zeit

Am Besten ein Thermometer, das auch nach dem Piep weiter mißt und 2 Nachkommastellen hat

Messe 3-5 Minuten

Kuck mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

Beitrag von sterni-love 09.01.11 - 09:07 Uhr

Ab dem 1. Tag der Mens neues Zyclusblatt. Ist jetzt auch mein erstes seit langem mal wieder. Aber mit extremen Zick-zack-Kurven. Kann man nichts richtiges erkennen...

Ich messe jeden Morgen vor dem Aufstehen im Mund. Zwischen 6 und 8 Uhr. Das müsste doch dann im Normalfall stimmen!?!?

Einzig wenig geschlafene Zeit war an Silvester :-))

Beitrag von majleen 09.01.11 - 10:04 Uhr

Vielleicht sind die 2 Stunden Zeitunterschied zu viel

Beitrag von sterni-love 09.01.11 - 13:23 Uhr


Ich messe immer zwischen 6 und 8 Uhr und immer im Mund und immer mit dem gleichen Thermometer. Aber ich finde das diesen Monat echt komisch. Immer hoch und tief.

Ich frage mich gerade, ob es auch Monate ohne ES gibt und wieviele??