Zwei Fragen auf einmal.......:)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 09.01.11 - 08:34 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

erstamal eine Runde #tasse und #torte für alle!!!!

Ich bin jetzt in der 37. SSW, gestern hatte die Kleine wieder Schluckauf. Ich hab den ganz deutlich auf etwa Höhe des Bauchnabels gespürt......Ich hab das Gefühl sie dreht sich noch ständig. Platz hätte sie ja genug, ich hab nen Riesenbauch und viel Fruchtwasser. Wann haben die Kleinen ihren endgültigen "Platz" gefunden??????Also ich weiß definitiv, dass das Köpfchen noch nicht im Becken ist..........

Ich hatte heute Nacht starkes Ziehen im Unterleib, das war aber so ne halbe Stunde durchgehend. Danach war es weg. Was war das???? Übungswehe? Senkwehe? Mutterbänder???

Danke für eure Hilfe, ich wünsch euch einen schönen Sonntag!!!!

lg

Beitrag von mamivonsarah 09.01.11 - 08:55 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen !
Also was die Kindslage betrifft, so hat man mir gesagt, kann sich das Kind noch bis kurz vor der Geburt drehen. Habe das auch nicht gewusst und war selbst erleichtert als meine kleine sich dann endlich in der 32.SSW von der BEL in die SL drehte und dank wochenlanger Senkwehen tiefer ins Becken gerutscht ist. Senkwehen machen sich meist mit Leistenschmerzen, Ziehen im UL ( etwa wie bei der Mens ) und dem Gefühl des Druck nach unten bemerkbar und treten meist 4-6 Wochen vor Geburt auf ( manchmal jedoch auch früher ). Senkwehen bewirken nicht nur dass das Kind sich endlich mal drehen sollte, sondern auch tiefer ins Becken rutscht. Ich hoffe dass ich dir ein wenig helfen konnte und wünsche dir noch eine schöne Restkugelzeit !

LG
manuela ( 35+5 SSW )

Beitrag von connie36 09.01.11 - 09:16 Uhr

hi
wenn mein kleiner schluckauf hat, und das hat er mind. 3-4 mal pro tag...dann spür ich ihn auch verschieden. da er meist dann mit seinem kopf headbangt.
mal in der linken leiste, mal unterhalb des bauchnabels, mal im schambereich, mal wieder drüber....
lg conny 35.ssw