Wir würdet ihr handeln, sich nochmal melden oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von karmen2999 09.01.11 - 09:28 Uhr

Guten morgen zusammen,

ich habe vor 2 Wochen ein Laufrad von Puky bestellt, dass auch ziemlich schnell geliefert wurde. Seitdem liegt es auf dem Schrank und wartet auf den Geburtstag um verschenkt zu werden ;)

Gestern war ich noch ein paar Sachen bei Toysrus besorgen und sehe die Räder, dabei fällt mir auf, dass die Kartons einen ziemlichen Größenunterschied haben. Ich habe das PUKY LR M Laufrad OCEAN bestellt, der Karton war aber um einiges kleiner als der, den wir geliefert bekommen haben.

Ich habe meinen Mann angerufen und ihn gefragt, welche Größe auf dem Rad steht, da steht LR1, also ist es das etwas größere.

Ich habe eben mal auf der HP in meinen Bestellungen geschaut und habe da auch keinen Fehler gemacht, das LR M ist wohl auch nicht mehr lieferbar.

Eigentlich wollte ich das LR 1 haben, aber das war 30 € teurer und das wollte ich nicht zahlen.

Behalten darf ich es ja nicht einfach, oder? Irgendwie hätte ich da ein komisches Gefühl bei...

Wir würdet ihr denn handeln?

Beitrag von fusselchen. 09.01.11 - 09:36 Uhr

hallo,

wenn auf der rechnung das billigere steht du aber das teurere geliefert bekommen hast auch das billigere bezahlt hast, dann musst du es melden... du hast ja was andres bekommen wie du bezahlt hast... unfair ist sowas schon es einfach zu behalten, denn es fehlt denen nun...

lg

Beitrag von karmen2999 09.01.11 - 09:39 Uhr

auf der Rechnung habe ich noch gar nicht geschaut, die hängt immer noch am Paket #schein

Ich schau gleich mal, aber in meiner Bestellhistory steht das kleinere Rad

Beitrag von elofant 09.01.11 - 09:55 Uhr

So was ist mir zwar noch nicht passiert, aber es doch eigentlich der Fehler vom Verandhandel, nicht Deiner. Wenn Du richtig bestellt hast...

Ich würd wahrscheinlich dort nicht anrufen. Schlafende Hunde sollte man nicht wecken... ;-)

Beitrag von fusselchen. 09.01.11 - 10:04 Uhr

aber sie hat den fehler bemerkt und es nicht mitgeteilt das ist doch nicht ganz rechtens...

also ich finds diebstahlt fremden eigentums da sie was hat was eben nicht ihr gehört...!!

jeder mensch macht mal fehler...! aber deswegen zu klauen, hmm, kein guter gedanke...

lg

Beitrag von silbermond65 09.01.11 - 10:34 Uhr

also ich finds diebstahlt fremden eigentums da sie was hat was eben nicht ihr gehört...!!

Jetzt übertreib mal nicht !
Diebstahl,son Quatsch.
Sie hat richtig bestellt ,der Fehler liegt beim Versandhaus.Die haben ihr das "Diebesgut" ja quasi ins Haus geschickt.

Beitrag von elofant 09.01.11 - 19:24 Uhr

Jetzt gehts los...

Diebstahl ist in meinen Augen was anderes. Nämlich, wenn sie in den Laden gegangen wäre und das Rad mit genommen hätte. Ihr ist das Ding aber heim geschickt worden.


#augen#augen#augen

Beitrag von silbermond65 09.01.11 - 10:36 Uhr

Eventuell kannst du eine Mail schicken oder dort anrufen und die Sache schildern.
Kann sein ,daß sie dir das Rad rechtzeitig tauschen oder du es sogar behalten kannst für den Preis.
Denn dein Fehler ist es ja nachweislich nicht.

Beitrag von lillifee1312 09.01.11 - 10:40 Uhr

Wenn du es schon bezahlt hast, würde ich es behalten.

Hier tun immer alle "ach so erhlich", aber in Wirklichkeit würde es wahrscheinlich keiner melden.

Warum auch , ist nicht dein Fehler. Und wenn du es jetzt nicht bemerkt hättest, würde auch kein Hahn danach krähen.


Beitrag von jolinar01 09.01.11 - 11:00 Uhr

ich würde es behalten.sind doch selber schuld.

wenn ich der versender wäre,dann würd ich es unter dumm gelaufen abzeichen.denn es wäre meine eigene schuld.oder die des mitarbeiters.

lg

Beitrag von kuschelmauz83 09.01.11 - 12:12 Uhr

Schau mal auf der Rechnung, evtl wurde es ja aus Kulanz als Ersatz geliefert?

Beitrag von hexeblondi 09.01.11 - 16:17 Uhr

Genau dasselbe hatte ich auch mal... habe ein Kettler Laufrad bestellt bei Mytoys und habe aber ein Puky Laufrad bekommen ;-) habe es behalten und mich gefreut :-)

Beitrag von fee1972 09.01.11 - 17:17 Uhr

Huhu !


Ich hatte es auch bei E... !

Hatte ein Pukylino in Ocean Blue bestellt und habe ein Puky Wutsch bekommen .

Ist auch etwas größer , aber ok . Da das Kleine schon vergriffen war .
Hatte aber ein Schreiben dabei , das sie es mir für den Preis überlassen und nicht den Höheren .

Selbst wenn das Schreiben nicht dabei gewesen wäre , so hätte ich es trotzdem behalten ohne schlechtes Gewissen .

Hatte es auch schon das ich 2 Mal die doppelte Ware erhalten habe . Da habe ich mich dann aber gemeldet und sie haben es abholen lassen .

Freu dich drüber und gut ist :-) ;-)


LG Dany