ständig erkältet!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von spueppen 09.01.11 - 10:09 Uhr

Hallo Ihr,

ich bin in der 28. SSW. Was die Schwangerschaft angeht, geht es mir ganz gut, aber ich bin seit Oktober ständig erkältet bzw mich haut es dann immer sofort richtig um. #heul
Mein Kopf ist zu, bin total schlapp...etc wie es einem halt so geht bei einer fetten Erkältung. Das ganze zieht sich dann ca 2 Wochen , dann bin ich paar Tage beschwerdefrei und dann geht es schon wieder los. Ich habe langsam kein Bock mehr.:-[


Habt Ihr irgendein Tip, was ich machen kann?#kratz

Ich esse schon Vitamine, gehe raus etc....


Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.#danke#heul


Liebe Grüße Spueppen

Beitrag von corinna.2010.w 09.01.11 - 10:14 Uhr

huhu

Guten morgen :)

oh wie ätzend ist das denn?
also das immunsytsem ist ja geschwächt und ich hab mal gelesen das manche frauen die ganze ss über ne schnupfennase haben.


ich würde mal mit deiner FÄ /FA drüber reden und ihr /ihm das mal erklären.

sonst vitamine das tust du ja schon...
was ich viel trinke ist zitronenwasser, mineral - oder stilles wasser und ne zitrone rein pressen.
hat viel vitamin C.

sonst frische luft, spaziergänge ..

Gute besserung

lg
corinna
14ssw

Beitrag von littlesusa 09.01.11 - 10:26 Uhr

Hallo,

Tip hab ich leider auch keinen, mir gehts genau gleich. Nur das ich erst in der 8. od. 9. SSW bin. Bin aber, seid ich schwanger bin, fast durchgehen krank. War jetzt gerade mal 2,5 Wochen gesund. Hatte schnupfen, Mittelohrentzündung, mega kopfschmerzen und böse Gliederschmerzen. Jetzt hats vor 3 Tagen schon wieder angefangen. #schock Mein Ohr ist schon wieder zu, hab stechende Kopfschmerzen und ich fühl mich richtig schlecht.

Wie soll das nur weiter gehn? #schmoll

lg

Beitrag von shivalu 09.01.11 - 19:46 Uhr

mir gehts momentan nicht anders, habe 2 Tage durchgeschlafen udn inzwischen gehts langsam wieder. Was bei mir ganz gut geholfen hat:

- Lindenblütentee (extra bei Erkältungen, der wärmt den ganzen Körper schön auf und so)

- Inhalieren (ka, ob man noch mit etwas extra inhalieren darf, eukalyptusöl oder so, aber einfach Salzwasser ist schonmal besser als gar ncihts)

- Meerwassernasenspray (ist nicht ganz so toll wie "richtiges" aber hilft auch die Nase frei zu machen, so dass man wenigstens mal ein paar Stunden schlafen kann)

ok und viele sagen man darf keinen Honig essen, hab ich aber immer gemcaht und gerade bei Erkältungen ist der einfach Goldwert, darum HONIG ;)