Zwiebelsaft?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von canadia.und.baby. 09.01.11 - 10:19 Uhr

Guten Morgen leute,


es ist mal wieder soweit , Jasmin drückt das nächste Zähnchen raus und hat seit Gestern husten und lecknase.

Nun lese ich immer wieder vom sogenannten Zwiebelsaft gegen husten.

Kann mir hier jemande mehr erzählen? Vorallem auch wie man ihn herstellt?
Denn wie passent zum WE habe ich nichts hier.


LG
Cana mit Jasmin 13 Monate

Beitrag von rmwib 09.01.11 - 10:26 Uhr

Du brauchst nur Zwiebeln und Zucker, kleinschneiden, ordentlich Zucker drauf abgedeckt ruhen lassen und der Sirup der sich gebildet hat, kommt ins Kind ;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 09.01.11 - 10:30 Uhr

Ich danke dir :)

Dann werde ich das gleich mal aufsetzten. Damit die süße zumind. heute Abend dann ruhiger schlafen kann.

Beitrag von sternchen0 09.01.11 - 10:30 Uhr

Guten morgen,


wieviele Zwiebeln nimmt man denn ungefähr? Und Zucker? Ich hatte mal gehört, dass man es köcheln lassen muss??

Fragen über Fragen :)

GLG

Beitrag von yozevin 09.01.11 - 12:59 Uhr

Eine Zweibel reicht aus....

Zwiebeln köcheln lassen kenne ich als Zwiebeltee! Fencheltee mit Zweibeln einmal aufkochen lassen.... Hat so ziemlich die selbe Wikrung, ist halt nur ein bissel mehr Arbeit! Zwiebelsaft macht sich ja von allein sozusagen...

LG

Beitrag von haseundmaus 09.01.11 - 10:39 Uhr

Hallo!

Ich mach ihn immer ganz einfach:
1 normal große Zwieben in Würfel schneiden, in ein sauberes Marmeladenglas geben, zwei EL Zucker drüber, zudrehen, schütteln, 2 Stunden stehen lassen und fertig ist der Saft. Schmeckt den Kindern erstaunlich lecker. :-)

Gute Besserung!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 09.01.11 - 10:51 Uhr

Gut ich habe nun kein marmeladenglas (zumind. kein leeres^^ ) , ich hoffe eine tubberschüssel tuts auch :)

Ich habe es zumind. gerade ausprobiert :)


LG und danke

Beitrag von felix.mama 09.01.11 - 12:19 Uhr

Ich mach den mit kandiszucker und Zwiebeln!

Beitrag von clana 09.01.11 - 13:38 Uhr

ich auch !!!!

Beitrag von schwilis1 09.01.11 - 17:19 Uhr

ich mach den mit honig. vorteil: honig hat nochmal antibiotische wirkung. viele spurenelemnte, vitalstoffe... :)