Tomatenflecken, wie entfernen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von engel2183 09.01.11 - 10:49 Uhr

Guten morgen zusammen,

habe mir gestern Abend meine weisse Bluse mit Tomatenflecken versaut.

Habe, den Fleck direkt eingeweicht den Fleck mit Vanish Oxi eingerieben und auf 60 Grad in der Maschine gewaschen.

Leider ist der Fleck nicht rausgegangen.

Hättet ihr noch einen Tipp für mich?

Lg

Beitrag von schneckerl_1 09.01.11 - 11:17 Uhr

Mein Tipp wird momentan nicht funktionieren: in die pralle Sonne legen, das zieht die Tomatenflecken raus (funktioniert wirklich, allerdings nur bei Sonnenschein)

Beitrag von viva-la-florida 09.01.11 - 12:35 Uhr

Das hört sich schlecht an.
Du hast ja alles richtig gemacht.

Wichtig ist halt, sofort den Fleck auswaschen, Fleckenmittel drauf und einweichen. Wenns dann trotzdem nicht rausgeht, sieht es mau aus.

Ich habe ganz gute Erfolge mit dem Sil Spray 1 für alles erzielt. Aber auch nur bei frischen Flecken.

LG
Katie

Beitrag von dani001234 09.01.11 - 12:36 Uhr

den fleck mit gummiband abbinden (quasi hörnchen draus machen ;-), damit nur der fleck eingeweicht wird) und die hörnchen/spitze mit fleck in zitronensäure einweichen. klappt super. so habe ich sehr hartnäckige deospuren (auch in dunklen shirts ohne verfärbungen!) endlich rausbekommen, nachdem ich mich da endlich rangetraut hatte #pro

Beitrag von keksiundbussi04 09.01.11 - 17:06 Uhr


Da hilft nur Klorix! #pro



Karin#winke