Herzrasen mit schwindel ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi26 09.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo kugelbäuche!!!!

Ich habe seid Anfang der SS schon dolles herzrasen und heftiges klopfen, der FA sagte mir immer wider es sei normal, aber jetzt fällt mir manchmal das Atmen schwer und mit wird schwindelig dabei, das macht mir auf Arbeit sehr Angst weil ich ständig am stehen bin....meint ihr das ist echt noch normal oder soll ich mal mein herz untersuchen lassen???

LG kiddi ab morgen 17 SSW mit muggelchen

Beitrag von ferocia 09.01.11 - 11:12 Uhr

Huhu

Ich kann mich Dir anschliessen, habe dasselbe. Allerdings fing das bei mir erst vor ca. einer Woche an. Mein Frauenarzt meinte ebenfalls, dass es normal sei. Wenn es allerdings schlimmer werden sollte, müsste ich mich nochmal melden.

Liebe Grüße#winke

Beitrag von arelien 09.01.11 - 11:25 Uhr

Huhu ,

Ich habe im moment einen sehr hohen Ruhepuls also auch gefühltes Herzrasen. Mein HA hat das festgestellt und mich damit zum FA geschickt. Der hat meine Schilddrüsenwerte überprüft die zum Glück iO sind. Sie meinte es ist normal dass das Herz im moment mehr schlägt. Sollte es allerdings schlimmer werden oder man dabei Panik oder sowas bekommen würde sie mich zum Kardiologen überweisen. Sie meinte sie hatte selbst in ihrer zweiten SS Herz-Rhytmus-Störungen und naja einfach so ausschliessen kann man es nicht. Aber ich bin gestern Abend im Bett auch verrückt geworden da mein Puls schon durch den Hals sprang (gefühlt)

Beitrag von kiddi26 09.01.11 - 12:01 Uhr

Ja genau.. so kenn ich das auch, meine FÄ sagte auch das wir die Schilddrüse mal untersuchen was wir dann auch gemacht haben da mir eh blut abgenommen wurd, jetzt warte ich bis Do. wenn wir den nächsten FA termin haben....
Danke dir
LG kiddi

Beitrag von kisa1983 09.01.11 - 11:26 Uhr

Hallöchen,

habe dieses zum Glück nicht.

Ich an deiner Stelle würde zum Hausarzt damit gehen, den der kann einen auch weiterschicken und weitere Untersuchungen anordnen.

Mein Mann (normal groß und gewichtig) hat manchmal ganz schlimmes Herzrasen, daraufhin haben wir in Internet etwas recherchiert und rausgefunden, dass das auch vom Zwerchfell verursacht werden kann. Wenn du etwas blähendes gegessen hast, der Magen oder Darm kann die Luft nicht so schnell abführen und der Druck auf´s Zwerchfell nimmt zu, dieser drückt aufs Herz, woraufhin das Herz versucht das ganze schneller voranzutreiben durch das schnelle arbeiten.

Und mit größer werdendem Bauch, kann der Platz im Darm oder Magen schon mal sehr eng werden, sodass diese Symptome auftreten können.
ALSO blähendes Essen vermeiden.

Hoffe, das war verständlich geschrieben, wenn nicht, kannst immer Rückfragen.

LG und alles Gute

Beitrag von kiddi26 09.01.11 - 11:59 Uhr

Hallo ich danke dir... aber ich habe das herzrasen durchgehend... nüchtern früh morgens und sonst fast immer!!!!

Es macht mich verrückt.... und ich frag mal nach ner Überweisung zum kadiologen.... besser ist es...

Danke LG kiddi

Beitrag von kisa1983 09.01.11 - 13:21 Uhr

na wenn das so ist, dann mach das so, wie du es schon schreibst.

Wünsch dir alles Gute