stimmt das ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tattoo-freak 09.01.11 - 11:42 Uhr

Also ich habe zwar leider keinen Positiven Test, aber fragen tu ich trotzdem, fällt mir gerade ein.

Ich habe gehört, ein SST kann anzeigen das man nicht schwanger ist, es aber trotzdem ist !

Aber es geht nicht das er schwanger anzeigt und man ist es nicht ?!

Richtig ? Also alles was Pos is, ist auch Pos...

Richtig, oder falsch ???

LG

Beitrag von bannabi 09.01.11 - 11:43 Uhr

es gibt auch flasch positive ergebnisse
genauso wie es auch falsch negative ergebnisse geben kann...

entweder hat man dann zu früh getestet, einen falschen test genommen...

oder es gibt auch frauen bei denen sind die dinger total unzuverlässig =)

Beitrag von annima89 09.01.11 - 11:45 Uhr

Ja richig, vor allem wenn man zu früh testet, kann es auch sein, dass das positive ergebnis falsch ist!

Beitrag von sunnysunny 09.01.11 - 13:29 Uhr

wenn man zu früh testet kann der postive Test auch falsch angezeigt haben. Ist aber nicht der Regelfall.

Ja auch wenn ein SST negativ ist kann es sei dass ma ss ist.

Ich hatte bei meinem Baby Nr.1 sofort ein posetiven SST am NMT in der Hand.
Nun bin ich schon 7 Tage drüber und die SST waren negativ.
Diesmal kann es sein das sich das hcg nicht so schnell aufbaut.
werd ich am 14.1 sehen