Fg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli10 09.01.11 - 11:48 Uhr

Hi Leute, wer von Euch hatte eine FG?? und wann wurdet Ihr wieder Schwanger??? Ich bin jetzt ÜZ 4 und es will einfach nicht klappen!!

LG Meli10

Beitrag von lilja27 09.01.11 - 11:51 Uhr

HUHU

In welcher Woche war denn deine FG?

Meine war anfang 6. woche also 5+1 , im Nov.
Jetzt hab ich vor 2 tagen positiv getestet.

lg

Beitrag von meli10 09.01.11 - 11:55 Uhr

moi tut gut sowas zu hören und gratuliere dir recht herzlich =))) *freufreu*

Ich hatte eig. keinen natürlichen Abgang, in der anfang 10ten ssw wurde festgestellt, dass in der Fruchthöhle kein Baby zu sehen war ( windei) im August wurde die AS durchgeführt weil ich SS noch bestehend war, leider nur ohne Kindlichen Anteilen. :-(

Beitrag von lilja27 09.01.11 - 11:57 Uhr

Danke

Sind deine zyklen seit dem recht regelmäßig?
Nach ausschabnung soll man ja so 3 monate pause machen das sich die GB wieder erholt aber diese zeit ist ja seit nov herum.
lg

Beitrag von stoepsel13 09.01.11 - 11:52 Uhr

HAllo,

fühl dich erst mal gedrückt...

Ich hatte auch eine FG im Okt. 2010. Mit AS nach MA.
Danach habe ich 42 Tage auf meine erste Blutung danach gewartet.
Der Zyklus hatte augenscheinlich keinen oder erst sehr späten ES.

Dann hatte ich im nächsten einen großen Folli, der ist dann leider nicht gesprungen. Blutungen habe ich äußerlich nicht bekommen, der Körper hat sie nach innen abgebaut.

Jetzt bin ich ca. ZT 10 und warte, was passiert.

Ich kann dir also nicht sagen, wie lange es dauert. Aber wohl, dass du nicht die einzige bist, die auf eine neue SS wartet.

Hoffe, dass dir das auch hilft. Denn es ist schon immer traurig für mich, wenn alle um mich herum problemlos ss werden...

LG

Beitrag von plumps2011 09.01.11 - 11:53 Uhr

ich hatte eine im oktober und bin jetzt wieder im 2 ÜZ. Hoffe auch bald das es klappt. Ich glaub man streßt sich einfach zu sehr damit unbedingt wieder schwanger zu sein. Wünsche dir viel glück

Beitrag von spiekersinn 09.01.11 - 11:55 Uhr

Hallo!

Ich hatte in mai in 7 und in juni in 14Wo mit zwillis, und wir sind in 5ÜZ mit undendlichen langen Zyklen....
Leider immer noch ohne erfolg...
Ich drücke die Daumen!!!

Liebe Grüße

Spiekersinn

Beitrag von meli10 09.01.11 - 12:02 Uhr

hey, lilja27
... ich habeeig. sofort wieder einen regel. Zyklus von 31 Tagen...meine FÄ meinte ich muss 4 Wochen pausieren. nach 5 Wochen hatte ich eine Nachuntersuchung die sehr gut ausgefallen ist und er wieder das OK gab.

Beitrag von lilja27 09.01.11 - 12:14 Uhr

ah ok :) das ist ja Prima.
Wünsch dir das es bald klappt und sich wunderbar entwickelt #klee

lg

Beitrag von fiona.2 09.01.11 - 12:12 Uhr

Hallo,
ich hatte im Juli 2010 ne FG in 6.SSW und bin leider noch nicht wieder schwanger.
Bei mir liegt es daran,das mein Mann beruflich länger abwesend ist und natürlich unpassend ausgrechnet an den fruchtbaren Tagen nicht da ist.
Ich hoffe jetzt sehr auf diesen Zyklus,versuche aber locker zu bleiben.
In einer Woche habe ich vermutlich meinen ES und diesmal ist mein mann da.
Da aber SEX an den fruchtbaren tagen ja noch lange keine SS garantiert will ich nicht zu sehr hibbeln,sondern mich überraschen lassen.
Freue mich einfach nur schon,das er dann da ist.
Ich drücke Dir die Daumen,das es bei Dir bald wieder klappt.
Vielleicht müssen wir nur versuchen uns nicht zu sehr unter Druck zu setzen.
Ich weiss,das ist manchmal nicht so leicht.
LG und alles Gute für Dich#klee

Beitrag von meli10 09.01.11 - 12:16 Uhr

jap fiona, bei mir ist es genauso, mein Freund ist auch immer sehr viel Unterwegs :-( ich müsste so in 10 tagen meinen ES haben, wir werden aber diesmal schon etwas früher zu Üben beginnen.

Ja ist wirklich schwer alles etwas entspannter anzugehen, ich habe immer gesgat WENNS KOMMT DANN KOMMTS...aber seit meiner FG ist der KIWU sehr groß :-( iCh hoffer wir können uns bald wieder freuen :-/

Beitrag von fiona.2 09.01.11 - 12:35 Uhr

Mir geht es genauso. Die SS letztes Jahr kam völlig überraschend,habe nicht damit gerechnet,das ich noch mal das Glück haben werde. Tja,und dann...
Umso grösser ist jetzt der Kiwu. Ich versuche mir immer zu sagen,du hast ja zwei gesunde Kinder und wenns nicht klappen sollte,dann ist es eben so,aber ist verdammt schwer. Ein gemeinsames Kind mit meinem Mann wäre soo schön. Mein Mann hat noch keine eigenen kinder,aber zum glück sieht er alles ganz entspannt. Er sagt immer,wir haben doch zwei.
Ich weiss aber,wie sehr er sich auch freuen würde.
Vielleicht klappt es ja bald bei uns allen und sehen uns dann im SS-Forum wieder.
LG