bitte mädels eure meinungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 12:22 Uhr

einen wunderschönen sonntagmorgen....

ich weiß es gehört absolut nicht híer her und die frage stellt sich mir trotz nicht schwangerschaft...

da ihr aber meine allerliebsten seid hoffe ich die frage trotzdem stellen zu dürfen ...
alsooo unsere tochter heißt mariella

nun wenn wir einen sohn bekommen finde ich gabriel wunderschön
allerdings brauch er eienen 2. namen gabriel patrick (der papa heißt patrick) aber den 2. nur weil er hatl unisex ist also wird niemals so gerufen ....

wie findet ihr den namen ???

liebste grüße und auf das wir alle bald kugelrund sind :-)


steffi

Beitrag von luckygal1985 09.01.11 - 12:25 Uhr

gabriel finde ich es schön. wie wollt ihr den denn aussprechen (deutsch oder englisch)?

patrick ist jetzt nicht unbedingt ein favorit von mir und in verbindung mit gabriel auch nicht der renner. aber wenn er eh nicht so gerufen wird, dann ist es doch okay. ;-)

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 12:30 Uhr

auf jeden fall deutsch gerufen .... ach wisst ihr mein mann fand gabriel erst nicht so schön aber dann mir SEINEM namen dahinter hihi

aber je öfter ich drüber nachdenke ist patrick echt unpassend ... andere voschläge ???

Beitrag von s1a1b1i1n1e 09.01.11 - 12:53 Uhr

Also ich finde ja Noah Gabriel ganz schön. Es kann ja Gabriel trotzdem sein Rufname sein.

Alexander kann ich mir auch noch gut vorstellen dazu (ist aber lang).

Oder Louis Gabriel oder Kim Gabriel.

Mehr fällt mir im momet nicht ein.

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 12:56 Uhr

tolle vorschläge gefallen mir alle gut ... aber gabriel sollte schon an 1.stelle stehen ...

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 12:58 Uhr

Ich lach mich tot. Noah ist unser Favorit und mein Mann hätte den Gabriel gern dahinter. Aber so heißt der Sohn von Boris Becker, deswegen finde ich das bischen blöd. Hatte schon überlegt wg. Noah Elias

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 13:00 Uhr

noah ist auch ein wunderschöner name ... allerdings gabriel noah find ich blöd ... möchte ja gabriel als 1. .namen oh man

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 13:03 Uhr

Ja da hast du Recht, so rum hört es sich sau blöd an. Warum muss es noch ein zweiter Name sein?
Gabriel Elias
Finde ich noch gut.

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 13:05 Uhr

weil gabriel wohl unisex ist und der 2. name dann das geschlecht bestimmt ... dabei wollte ich nie 2 namen...

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 13:16 Uhr

Ah, achso.. Und der Vater heißt Patrick, oder habe ich das falsch verstanden?

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 13:19 Uhr

ja genau allerdings find ich das passt nicht sooo ... jetzt hat es mir louis gabriel angetan aber welchen als rufnamen louis ist auch toll aber momentan ist jeder 2. geburtsanzeigenartikel dieser name :-(

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 13:23 Uhr

Finde Louis auch gut, aber so heißen mir echt zu viele...
Finde es total schön wenn der Sohn den Namen des Vaters trägt und da es nicht der Rufname ist... Bei zuns geht das nicht, meine Mann heißt Jonathan... Ist viel zu lang als zweiter Name.

Hört sich doch voll dämlich an: Noah Jonathan, oder?#rofl

Mein Sohn heißt ubrigens Lucas.

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 13:30 Uhr

nein ich finde das hört sich absolut nicht blöd an WIRKLICH....

nun lese ich grad das gabriel im kommeund schon bald ein mode name sein kann ohn ist hh nein das will ich nicht und louis da hast du recht sooo viele heißen so wie leon luca emily

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 13:34 Uhr

Wenn du Gabriel möchtest, dann nimm ihn doch. Ist wesentlich schöner als Louis.
Mein Mädchenname ist auch Leonie. Egal ob tausende so heißen, ich will diesen Namen schon seit über zehn Jahren. Da kannte den noch keiner.

Auch bei Lucas war das so abslout klar. Da gabs nichts zu diskutieren meine Mann und ich waren uns sofort einig. Und bei dem Namen Noah wars jetzt auch so.

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 13:36 Uhr

gabriel ist mein absoluter favorit bloß was für nen 2. namen ....
lucas ist wunderschön und leonie aich!!!

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 13:40 Uhr

Ich würde den Patrick nehmen. Der erste Gedanke ist meist der Richtige und der Freund ( Mann?) wäre bestimmt überglücklich.

Beitrag von maibaby09 09.01.11 - 13:48 Uhr

ist mein mann ... denke auch ... aber erstmal ss werden :-)

Beitrag von lucas2009 09.01.11 - 13:59 Uhr

Ach ja... und wenns ein Mädel wird?#rofl

Beitrag von s1a1b1i1n1e 09.01.11 - 22:18 Uhr

dann heißt sie Gabriella. ;)

Beitrag von s1a1b1i1n1e 09.01.11 - 22:21 Uhr

Ich verstehe nicht warum Gabriel unisex sein soll. ist der nicht eindeutig Männlich. Ist die weibliche Form nicht Gabriella?

Hab noch nie gehört das ein Mädchen Gabriel heißt! *grübel*

Beitrag von s1a1b1i1n1e 09.01.11 - 22:19 Uhr

Elias hat unser Sohn auch als Zweitname. (Iven Elias heißt er.)

Mein Mann wollte den unbedingt.