Wie passt der Boden zur Küche?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ...melle... 09.01.11 - 12:36 Uhr

Huhu

ich weiß, ich bin hier total falsch, aber ich hoffe hier lesen es viel mehr #schein

und zwar möchte ich gerne einen neuen Boden..

wir müssen noch 2 Jahre in der Wohnung bleiben und die hellen Fließen gefallen mir absolut nicht..

ich tendiere zu einem dunklen Laminat in Küche, Flur und Wohnzimmer.

Bild in Vk.

Passt dieser Boden zur Küche??

Grüssle Melle

PS: ja wir möchten Laminat in der Küche und nein, ich mache meine Entscheidung nicht von euch abhängig ;-)

aber optisch hätte ich gerne ein paar Meinungen..

Beitrag von lilly1031 09.01.11 - 12:46 Uhr

Hallo Melle,
ich finde das sieht sehr gut aus, aber du wirst hier unterschiedliche Meinungen hören.
Dem einem gefällts, dem anderen nicht. Mir gefällts.

LG Britta

Beitrag von triso 09.01.11 - 12:55 Uhr

Ich finde die Farbe zur Küche super.

Ich mag die Fliesen auch nicht. Und in einer Wohnung, in der ich nur noch zwei Jahre wohne, würde ich auch kein Echtholz verlegen.

Also, #pro

Beitrag von sunnyswift 09.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

mir gefällt es auch.

Aber wozu der Aufwand? Es hört sich so an als würdet ihr in zwei Jahren sowieso ausziehen!?

"wir müssen noch 2 Jahre in der Wohnung bleiben und die hellen Fließen gefallen mir absolut nicht.."

LG

Beitrag von ...melle... 09.01.11 - 13:02 Uhr

Wir haben einen 3-Jahresmietvertrag..

1 Jahr ist rum, das heißt 2 Jahre MÜSSEN wir bleiben..

ob wir danach noch bleiben wissen wir nicht..

und da es nur ein Billig-Laminat ist, wäre es nicht soviel Aufwand bzw. Geld ;-)

Beitrag von freckle06 09.01.11 - 13:21 Uhr

Hallo!

Wir sind vor ein paar Wochen umgezogen - in der Küche der neuen Wohnung lag Laminat (auch billig, vom Vormieter). Ein geringer (!!) Wasserschaden durch ein tropfendes Abflussrohr hat den Boden dermaßen ruiniert (innerhalb weniger Stunden alles aufgequollen in dem Bereich), dass ich nie wieder Laminat in eine Küche legen würde... Es gibt soooo tollen PVC-Boden in Laminatoptik (und das sogar günstig!), wäre das keine Alternative? Müsst ihr wissen, ganz klar - nur als kleiner "Denkanstoß". ;-)

Gruß

M. :-)

Beitrag von ...melle... 09.01.11 - 13:25 Uhr

Danke für deine Antwort..

das hab ich meinem Mann auch gesagt, er meinte daraufhin, dass er dann auch sein Aquarium aus dem Wohnzimmer machen müsste, da könnte ja auch Wasser auslaufen ;-)

ich hab gesagt, wir machen es auf seine Verantwortung, er hat ja die ganze Arbeit ;-)

Beitrag von freckle06 09.01.11 - 14:02 Uhr

Ja ok, dann ist er selbst schuld wenn was ist... ;-)

Beitrag von exzellence 09.01.11 - 13:04 Uhr

optisch auf jeden fall super. wir haben auch in der wohnung dunkles laminat - in der küche dunkelgraue ins schwarz gehende fliesen.

allerdings würde ich - wenn ich die wahl hätte - nicht wieder so ein dunkles laminat nehmen. man sieht sofort jeden kratzer. außerdem fällt sofort jedes staubkorn etc auf. :-(

wenn ich die wahl hätte würde ich eher zu solch einem tendieren:

http://www.holzprofi24.de/shop/bodenbelaege/laminat/452916.html

oder solches

http://www.holzprofi24.de/shop/bodenbelaege/laminat/459622.html

eben wo hell und dunkel gemischt ist.

Beitrag von canadia.und.baby. 09.01.11 - 13:05 Uhr

Würde sagen , kommt auf die Küche an!

Je nach größe und farbe der Küchenmöbel , könnte es zu beengt wirken.

LG

Beitrag von rmwib 09.01.11 - 13:10 Uhr

Ich finds toll

Beitrag von tanjawielandt 09.01.11 - 13:35 Uhr

Passt viel besser zur Küche als die hellen Fliesen.
Sieht irgendwie "wärmer"aus.
Ich bin eh`kein Fliesen-Fan. Fliesen gehören für mich in´s Bad.


Meine Schwester hat einen solchen dunklen Laminat vor kurzem in der gesamten Wohnung verlegt und es sieht einfach super aus.

Beitrag von manscho 09.01.11 - 14:01 Uhr

Mir gefällt es auch gut!
Womit aber eine Vorrednerin recht hat sind die Kratzer, die sehr auffallen.

Beitrag von ratatouille 09.01.11 - 14:20 Uhr

Hehe, wir haben GENAU die gleichen ätzenden Fliesen, wo man echt ALLES sieht.#augen
Hast mich da jetzt auf eine Idee gebracht, wobei ich auch nicht unbedingt Laminat in einer Küche verlegen würde.
Gerade letztens (am 1. Weihnachtstag, wo man so etwas ja UNBEDINGT haben muß#augen), komme ich kurz vorm Schlafen gehen in die Küche, um mir was zu trinken zu holen...und hatte nasse Socken.#aerger
Es kam ziemlich viel Wasser unter der Spüle vor, irgendwie hatte sich das Abflußrohr gelockert...und ich hatte ca. 2 Stunden vorher abgespült.
Wäre da jetzt Laminat gewesen...#schock.

Eine Bekannte hat einen PVC-Boden in Laminat-Optik und das sieht wirklich toll aus...muss mich jetzt auch mal ein wenig nach Böden umschauen...;-)#danke.

LG!#winke

Beitrag von bensu1 09.01.11 - 15:05 Uhr

hallo,

optisch gefällts mir sehr gut, nur stehen laminat (kalt und laut) und ich auf kriegsfuß. ;-)

lg
karin

Beitrag von wasteline 09.01.11 - 15:44 Uhr

Solltet Ihr wirklich nur noch 2 Jahre dort wohnen, dann würde ich den Aufwand nicht betreiben.

Und denkt daran, dass eventuell die Türen vom Bodenabstand nicht mehr passen. Sollten die Türen gekürzt werden müssen......dann verabschiedet Euch von dem Gedanken. Es könnte beim Auszug Ärger mit dem Vermieter geben.

Beitrag von gaeltarra 09.01.11 - 16:00 Uhr

Hi,

paßt! Da die Küchenfront selbst hell ist.

LG
Gael

Beitrag von biene81 09.01.11 - 18:13 Uhr

Hallo Melle,

ich weiss nicht ob es was damit zu tun hat das ich das beruflich mache, aber ich bin erstaunt ueber so viele "passt" Antworten. Man sieht ein bisschen Kuechenfront und ein Stueck Laminat - daran laesst sich nicht festmachen ob es passt!
Wie sieht die Arbeitsplatte aus? Wie hell ist die Kueche? Wie sehen die anderen Kuechenmoebel (Tisch, Stuehle) aus, Wie gross ist die Kueche etc.

LG

Biene

Beitrag von donaldine1 10.01.11 - 08:50 Uhr

Hallo,
njein.
Also dunkel paßt eigentlich schon. Ich find eauch, daß man diesen Boden nehmen kann, ist auf jeden Fall ok.
Aber: Ich persönlich wurde einen dunklen Boden mit zusätzlich ganz wenigen kleinen helleren Farbgebungen darin nehmen. Dann paßt es meines Erachtens noch besser zum Holz der Küche.
LG
donaldine1