Zähne, Infekt, Schub oder was???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von binecz 09.01.11 - 12:38 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Meiner kleinen Maus geht es garnicht gut #heul
Sie hatten einen kleinen Infekt anfang der Woche (hat der Arzt durch Zufall festgestellt. Sie war noch gut drauf). Seit Freitag Abend aber ist sie wie ausgewechselt. Es hat angefangen dass sie den Kopf total doll von rechts nach links gedreht hat. In der Nacht kam sie dann alle 45Minuten und wollte Brust und war kurz vorm weinen. Gestern konnten wir sie kaum ablegen. Sie hat beim ins Bett bringen geweint und wir haben sie dann in den SChlaf getragen. Da hat sie dann allerdings 6,5STd. am Stck geschlafen. Kein Wunder, am Tag war an Schlaf nicht zu denken.
Und heute ist es noch schlimmer. Ich kann sie nicht mal NEBEN mich auf die Couch legen weil sie dann kurz davor ist zu weinen. Und sie strampelt richtig heftig mit den ARmen und Beinen.

Heute ist sie 21 Wochen alt.
Letztens haben wir schon unten zwei Strichchen gesehen.
Wahrscheinlich werden es die Zähnchen sein, oder was meint ihr? Sabbern und alles in den Mund stecken ist eh in seit 1-2 Wochen.
Ach ja, Fieber hat sie nicht (37,4), keine Schniefnase, kein Husten. Also den Infekt scheint sie überstanden zu haben so wie es aussieht.

Ich schätze mal wir müssen da einfach durch und unsere Maus auch. Habt ihr noch einen ultimativen Tipp ihr die schlimme Zeit zu erleichtern? Ausser mit Beißring, Veilchenwurz und Arm meine ich.
Oh man, sie tut mir echt total leid. Aber da muss sie wohl einfach durch. Aber wie kann ich ihr denn wenigstens das trinken an der Brust erleichtern. Ist ihr glaube ich echt zu warm. Da ist sie nämlich auch immer kurz vorm weinen :-(