Wann das erste mal zum Zahnarzt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 2001-2004-2009 09.01.11 - 13:31 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich will mir morgen nen Zahnarzt Temin holen und da ging mir so durch den Kopf "Wann soll man mit den Zwergen denn das erste mal zum zahnart"???

Noch wird er (19Monate) ganz sichr nicht den Mund öffnen für den "guten Menschen", aber da gibt es doch bestimmt auch ein Faustregel für den ersten Zahnarzt besuch.

LG Tine

Beitrag von 98honolulu 09.01.11 - 13:38 Uhr

Wir gehen jedes halbe Jahr, seit unser Sohn (2) 6 Monate alt ist. Dies wird auch so empfohlen.

LG

Beitrag von corinna1977 09.01.11 - 13:41 Uhr

Ich war erst kürzlich beim Zahnarzt und meine Zahnärztin meinte so ab ungefähr 2 Jahre, da dann auch bei den meisten Kindern alle Zähne da sind...
Zugeschaut hat meine Kleine (16 Monate) schon ganz interessiert und sich auch selber im Mund rumgewerkt. ;-)

LG Corinna

Beitrag von munirah 09.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo Tine!

Wir gehen immer als ganze Familie zusammen, wenn es sich einrichten lässt. Deshalb waren unsere Kinder von Anfang an mit dabei. Ab dem ersten Zahn hat die Zahnärztin auch mal geguckt, wenn der kleine Mund gerade mal aufging. Ab spätestens 2 Jahre haben wir immer auch das KK-Kärtchen immer mit dabei gehabt.
Übrigens haben wir einen Trick, den Mund aufzukriegen: wir nehmen neue Zahnbürsten mit, die mit der Zahnärztin zusammen "ausprobiert" werden. Für die Zahnbürste geht der Mund dann eher mal auf!
Außerdem dürfen die Kinder bei uns bei Kontrollen und evtl kleineren Behandlungen zusehen. Aber normalerweise gehen sie bei Behandlungen mit dem nicht betroffenen Elternteil raus.

LG Munirah

Beitrag von skorpion82 09.01.11 - 14:30 Uhr

Hallo Tine,

ein Freund von uns ist Zahnarzt und er meinte, so ab einem Jahr bzw. wenn eben auch wirklich Zähne da sind, wäre ein Zahnarztbesuch sinnvoll.
Lea ist jetzt 17 Monate alt und ich nehme sie Anfang März mit zu meinem Zahnarzttermin. Da sieht sie dann, dass mit Mama nichts Schlimmes passiert.
Sie macht inzwischen nicht mal mehr bei uns den Mund auf, da kanne sbeim Zahnarzt auch nicht schlimmer werden. ;-)
Es gibt übrigens auch Kinderzahnärzte, die sind besonders im Umgang mit Kindern geschult.

LG und viel Erfolg!

Beitrag von poison.ivy 09.01.11 - 14:38 Uhr

Hallo Tine,

also meine KIÄ meinte so mit 2 Jahren. Hab meinen Zahnarzt mal gefragt und er meinte mit 3, weil die Kids dann den Mund besser aufmachen würde. Ich habe vor, meine Kleine - ist grade 2 geworden - im März einfach mitzunehmen und einen Versuch zu starten. Wenn sie nicht aufmacht, dann halt nicht, aber sie sieht dann schon mal wie es geht...

Lg
Ivy

Beitrag von doz301 09.01.11 - 14:44 Uhr

Hallo,

ich hab auch unseren Zahnarzt gefragt. Der meinte so zwischen 2 und 3 Jahren, wenn alle Zaehne da sind.

Gruesse, doz

Beitrag von helly1 09.01.11 - 15:10 Uhr

Hallo,

meine war auch von Anfang an bei meinen Zahnarztbesuchen mit anwesend. Seit sie 2,5 J. alt ist machen wir halbjährlich separate Termine für sie und sie liebt die Besuche beim Zahnarzt ;-)

LG helly

Beitrag von kathrincat 09.01.11 - 16:22 Uhr

wir gehen jedes halbe jahr seit sie ca. so alt ist wie deine.