Wann habt ihr gemerkt das ihr schwanger seid

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli65 09.01.11 - 14:24 Uhr

Hallo Mädels, kleine Umfrage

Wann habt ihr eure Schwangerschaft bemerkt, war alles so wie immer vor der Menstruation?
Welcher ÜZ?
Irgendwelche Tipps?

Dankeschöööön

Beitrag von sephora 09.01.11 - 14:26 Uhr

Doppelpost

Beitrag von vinny08 09.01.11 - 14:28 Uhr

Meine Mens ist ausgefallen #kratz

LG

Beitrag von funkeline1976 09.01.11 - 14:28 Uhr

Bei mir hat es beim 4. Mal geklappt. Die drei ersten Male hätte ich schwören können, dass ich schwanger bin. Aber nix. Beim 4. Mal war ich der Meinung, dass es nicht geklappt hat. Tja, hab mich Gott sei Dank geirrt.

Zu welchem Thema möchtest du denn Tipps?

Beitrag von woogie 09.01.11 - 14:28 Uhr

Hi,

ich hab es geahnt und dann an ES+9 positiv getestet, das war im 7. ÜZ.

Tips habe ich keine. Spaß am Sex sollte aber an erster Stelle stehen.

LG Stephie

Beitrag von haruka80 09.01.11 - 14:29 Uhr

1.SS hab ich nur durch Ausbleiben der Mens gemerkt, dass ich ss bin.
Das war im 15.ÜZ

2.SS wurde ich ungeplant ss (trotz Verhütung) und habs ne Woche nach Ausbleiben gemerkt, weil meine KS-Narbe total zog. Da ich den Monat davor nen 44-Tages-Zyklus hatte, hatte ich nicht gedacht, dass sie Mens ausgeblieben ist, sondern an ne Verschiebung gedacht.

Ich hatte nie Anzeichen vor Ausbleiben der Mens.

Nen Tipp hab ich: ruhig bleiben und versteif dich nicht aufs Schwanger-werden. Ich wurde in der 1. SS schwanger, als ichs aufgegeben hatte, dass es natürlich klappt und wir in ner KiWuKlinik angemeldet waren-klappte dann ohne

Beitrag von melli65 09.01.11 - 14:32 Uhr

Danke euch. Bin heute Eisprung+12
Man bildet sich ja so manches ein....:-)

Beitrag von funkeline1976 09.01.11 - 14:30 Uhr

Ach zum Thema schwanger werden. Bin die ersten drei Male immer gleich aufs Klo gerannt. Nicht gut. Beim 4. Mal lag ich immer unten und bin danach ca 30 Min liegen geblieben. Und es hat geklappt.

Beitrag von dawny80 09.01.11 - 14:31 Uhr

hey :) also bemerkt habe ich es jedesmal vor der mens...wenn auch eher unbewusst...

bei meiner tochter bemerkte ich als erstes dass meine bw extrem empfindlich waren...(erster üz)

bei der letzten ss (leider fg 12.ssw) taten meine brüste unheimlich weh u glühten... (2.üz)

u nun bin ich wieder schwanger (3.üz nach fg u 6.ssw) u da merkte ich es am ausfluss u an meinen kopfschmerzen... brüste haben sich bis heute noch gar nich irgendwie verändert...max bissl praller geworden.

also ich denke es ist bei jeder frau u auch bei jeder ss immer anders....

glg dawny

Beitrag von neomadra 09.01.11 - 14:33 Uhr

bemerkt:
in der 5. woche der schwangerschaft, als meine ovutests alle immer positiv waren ... und hier eine junge dame schwer für einen sst plädiert hat ... ich war froh, dass ich saß ;-)

deshalb:
ja, es war alles wie immer. keinerlei anzeichen, menstruation kam auf den tag genau, blieb auch 5 tage, wie immer ... und trotzdem war ich schwanger.
die anzeichen kamen erst später, ab woche 6 etwa.

üz:
es war der 1. üz. vermutlich war deshalb auch die überraschung so besonders groß.

tipps:
leider keine konkreten ... wir haben uns nicht an den zykluskalender gehalten .. jedenfalls nicht mit dem "üben" ;-)

liebe grüße!

Beitrag von hexe12-17 09.01.11 - 14:33 Uhr

Huhu #winke

ich hatte am 03.01 getestet weil ich 3 Tage über NMT war. Habs mich vorher net getraut weil mein ZB immer schön aussah und erst nach NMT die Tempi fiel.
Wir hatten 11 ÜZ gebraucht. Wenn es die nächsten 1-2 Monate nicht geklappt hätte dann hätte der FA mit Spritzen etc angefangen.

Also ich würde jederzeit wieder ZB führen. Somit bekommst du ein besseres gespür wg. ES. Die letzten 2 Monate war ich außerdem zur Follischau zwischen 11-13 ZT. Somit konnte FA genau sagen ob und wann ggf ES ist. Macht die Sache schon leichter.

Viel Glück und bei fragen als her damit :-)

Beitrag von 0190kadett 09.01.11 - 14:41 Uhr

bei uns hats im 2ÜZ gefunzt...
ich habs vier tage nach dem ES gemerkt...;-)
schwindel, schwindel, schwindel...#augen
hab nämlich sonst keine beschwerden damit

Beitrag von hutzel_1 09.01.11 - 14:42 Uhr

Klingt blöd, aber ich wusste im Moment der Emfängnis, dass das ein Volltreffer ist. War beim ersten Kinmd genauso und bestätigte sich dann durch den SST :-p

Geklappt hat es zweimal im 4.ÜZ ;-)

LG,
Hutzel_1, 17.SSW

Beitrag von 111kerstin123 09.01.11 - 15:32 Uhr

22 üz mit gonal f spritzen am es +12 positiv getestet.eine woche nach es hatte i nasenbluten

Beitrag von corinna.2010.w 09.01.11 - 15:56 Uhr

huhu

ich hab gar nich mitgerechnet welche ÜZ... also ich wurde nach 2 jahren schwanger.
nach abstetzen der Pille.

ich hab es gemerkt als ich 7 tage überfällig war dann test gemacht un positiv.
anzeichen hatte ich bis dahin null.

ein morgen war mit kotzübel , dachte aber nur daran das es davon kommt weil ich ebenzu viel gegessen habe.

wenn du SS werden willst, denk da nich zu viel dran.
es wird passieren wenn du mal nich dran denkst :)

lg
corinna
14ssw