ZT 43 immer noch keine Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meg13 09.01.11 - 14:39 Uhr

Hallo Mädels,
war ja am NMT+10 beim FA und ss Test war negativ.
Hab ne Gelbkörperzyste.
Wie lang kann denn so ein blödes Ding die Mens verschieben?
Hab ziemlichen Druck bzw. ziehen/bissl brennen links.
Hab aber erst für übernächste Woche nochmal FA Termin bekommen:-(
kann man irgendwas tun damit das blöde Ding platzt?
Hatte das jemand von euch schon?
Meg

Beitrag von goyess 09.01.11 - 15:29 Uhr

uyuyuy..ich glaube nicht dass du willst dass die zyste platzt. Das sind so unendliche schmerzen, dass du gar nicht weißt wo links und rechts ist!!!
Normalerweise geht die von ganz alleine zurück oder kommt mit der nächsten Mens raus. Ich hab auch ne Zyste und die hat verursacht, dass mein Zyklus 50 Tage gedauert hat.
Warte lieber bis zum nächsten FA Termin und dann wirst Du schon sehen wie es weiter geht

Viel Glück

Beitrag von meg13 09.01.11 - 15:31 Uhr

ah O.K. dann soll sie wohl lieber nicht platzen:-(

ich hoffe das sie sich bald verdünnisiert;-) das blöde Ding.

Danke dir