Zwischenblutung

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sabrina2501 09.01.11 - 14:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe mal ne frage zum Thema Zwischenblutungen, vielleicht weiß da jemand rat.

Ich nehme seit ca 3 Jahren die selbe Pille, bzw. nach der SS mit meiner Tochter seit 1 Jahr wieder die Pille. Hatte nie Probleme damit. Vor ca einem halben Jahr war ich bei meinem Frauenarzt, weil ich 2 Monate meine Perriode ich hatte und er sagte, dass es eigentlich selten ist, dass die Pille die Schleimhaut so sehr zurück zieht so dass man seine Regel nicht bekommt. Ich soll sie mal ein Monat nicht nehmen (solange anders Verhüten) damit ich mal wieder meine Regel richtig bekomme. Das habe ich gemacht. Hatte sie auch richtig stark und habe deswegen nicht wieder direkt meine Pille genommen um die Blutung nicht zu unterbrechen. Einen Monat später habe ich trotz das ich meine Regel nicht bekommen habe wieder meine Pille genommen. diese nehme ich jetzt wieder seit 1 1/2 Wochen und habe seit heute Zwischenblutungen. Wäre es nicht sinnvoll eine andere Pille zu nehmen???

Vielen dank für eure Antworten

Beitrag von gracekelly 09.01.11 - 20:30 Uhr

Ganz ehrlich? Dein Frauenarzt ist blöd.

Dieses "für einem Monat"-Absetzen bringt deinen Körper nur vollkommen durcheinander und dass du jetzt Zwischenblutungen hast ist auch kein Wunder. Das war nur kontraproduktiv. Du hast jetzt quasi wieder neu mit der Pille begonnen und da sind Nebenwirkungen nicht unnormal.

Man sollte die Pille mindestens 3-6 Monate absetzen und auch genauso lange braucht der Körper Zeit sich daran zu gewöhnen. Du kannst sie jetzt also mal weiter nehmen und abwarten oder der Arzt verschreibt dir eine andere.