Fieber aus unerklärlichen Gründen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von becci100507 09.01.11 - 15:26 Uhr

Mein Grosser hat morgen seinen ersten Kiga Tag und nach 2 Wochen Urlaub muss mein Mann morgen wieder arbeiten. Heute Nacht bekam er dann Fieber aber sonst fehlt ihm nix. Kann es sein das es zuviel Aufregung und neues auf einmal ist ? Kann man deswegen Fieber bekommen ? Wie soll ich damit weiter umgehen ?

Beitrag von dori1972 09.01.11 - 15:50 Uhr

Hallo, Du kannst nur abwarten. Meine Tochter hatte neulich eine Woche Fieber, mal mehr mal weniger, Laut Arzt ein viraler Infekt der umging. Sie hatte keinen Schnupfen, keinen Husten etc. nebenbei....

Gute Besserung!
LG
Dori

Beitrag von jaya99 09.01.11 - 18:56 Uhr

Kein Stress!
Fieber ist ja nichts schlimmes, oft ein Anzeichen auf einen neuen Sprung. Meiner konnte meistens ,nach Fieber ohne weitere Anzeichen einer Ekrankung, etwas besser sprechen, laufen, feinmotorik und und und....