Was meint ihr?? Bin verwirrt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von keychen 09.01.11 - 16:11 Uhr

Diesen Monat ist alles anders.Hatte am 23.12.rum meinen ES.Seit dem 26. ca. tut meine Brust weh, ziehen,drücken usw. ziehen im unterleib auch täglich seit ES. So stark hat ich es laaang nich mehr das Gefühl das es nun evtl. geklappt hat! Nun bin ich 4 tage überfällig. und bin total verwirrt,die Milchdrüsen sind sehr angeschwollen und bei einer Seite kommt Milch raus beim drücken... :(( Spinn ich nun sooo. kann das so schnell kommen wenn es doch geklappt hat???

Oder bin ich scheinschwanger?
Wer kennt das, die auch schwanger ist?

Also, ich nehm seit 5 Monaten Metformin und Zyklus ist seitdem alle 30 Tage gewesen nur diesen Monat nicht..bin so hin und her gerissen was ich denken soll..#zitter#zitter

Beitrag von lilja27 09.01.11 - 16:15 Uhr

ich würde nicht denken :-p sondern Handeln und einen test machen.
Wenn der nacht nmt noch negativ ist und die mens nicht da ist, dann bist du wahrscheinlich nicht schwanger.

Oder hast dich geirrt mit dem Eisrung und er fand später statt.

Ich würd testen !

lg

Beitrag von keychen 09.01.11 - 16:19 Uhr

Ja da hast du recht. Sollte echt testen. Also der ES war denk ich schon da. aber man weiß ja nie .

Beitrag von lilja27 09.01.11 - 16:20 Uhr

Hast du einen Zu hause kannst du gleich machen :) Ab NMT zu jeder Tageszeit mit 10 ner und 25 er.

DU hast ja ne mega geduld #cool bewundernswert #schein

lg

Beitrag von keychen 09.01.11 - 16:23 Uhr

#schein Ohhh ja, nach 4 Jahren versuchen, also schon 48 versuchen (vergeblichen versuchen!!!) bin ich mit testen nich mehr so schnell... Ich will es aber trotzdem wissen, ganz klar!

Beitrag von julian-leon1984 09.01.11 - 16:16 Uhr

hallo,

hast du schon mal eine test gemacht..weil normal ist milchausflus nur wenn man schwanger ist..aber das kommt erst so na 2 bis 4 wochen das vormilch aus der brust fliest.
ich würde an deiner stelle mal nen test machen oder zur sicherheit gleich denn fa aufsuchen....


drück dir die daumen...

lg stefanie

Beitrag von keychen 09.01.11 - 16:21 Uhr

Ja bin auch total verwirrt warum das mit der Milch so ist!! Genau das macht mich so stutzig.Ziehen im unterleib kann ja 10000 Gründe haben und daran kann man nie erkennen ob man schwanger ist! Ich werd morgen wenn die Mens noch nich da is zum Arzt gehen! Hab leider kein Test zuhaus. Danke für dein Beistand ;=)

Beitrag von julian-leon1984 09.01.11 - 16:26 Uhr

geh zum fa der kann dir das durch einen bluttest genauer sagen ob oder ob nicht....ich kann dir nur sagen das ein milchausflus nur in der ss vorkommt und sonst nicht das ich wüsste weil ich hab selbst 5 kids und hatte nur in der ss milchausflus....

lg

Beitrag von janni6586 09.01.11 - 16:20 Uhr

hallooo, also ich würde auch bei NMT+4 testen =)

Viel #klee und halt uns auf dem Laufenden.
#winke

Beitrag von keychen 09.01.11 - 16:24 Uhr

Das mache ich ^-^ .Werd morgen echt zum doc renn!