Senseo Wassermenge!

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von lilalaus2000 09.01.11 - 16:40 Uhr

Hallo
ich habe eine Senseo, das erste Modell. Daher schon älter natürlich!

Jetzt habe ich gemerkt, dass immer weniger kaffe im Becher landet, ich habe dann die Glas-tassen von Senseo drunter gestellt und die werden gerade mal noch 3/4 voll, früher waren die ganz voll (hatte die nie genommen weil keine Milch mehr in die Kaffetasse von Senseo passte)

Jetzt habe ich die auch entklakt, extra das Entkalkerzeugs von Senseo genommen, aber keine Besserung!


Wie kann ich das bitte umstellen, also die Wassermenge erhöhen?

Ich weiß es geht, aber ich habe nur eine Niederländische anleitung im Netz gefunden und die Übersetzung war super unverständlich.


Danke für eure Hilfe.


#tasse

Beitrag von raymond 09.01.11 - 17:50 Uhr

Leg mal den Padhalter für ein paar Stunden in heisses Essigwasser. Meistens ist der ebenfalls verkalkt und danach geht es wieder besser.

Ray.

Beitrag von lilalaus2000 09.01.11 - 18:53 Uhr

Danke, ich meinte es zwar anders mit der Wassermenge, aber vielleicht klappt es auch so. Also zum entkalken musste man den Padhalter für ein Pad benutzen, ich aber benutze im täglichen Gebrauch den 2er :-)


Versuchen werde ichs mal.

Beitrag von peg83 09.01.11 - 19:12 Uhr

bei uns hats geholfen, den kompletten tank einmal durchlaufen zu lassen.

viell hilft es ja