schlechte Nachricht :-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paula11.11 09.01.11 - 16:41 Uhr

Hallo ihr Lieben, habe euch seit Tagen mit Fragen bombadiert und ihr habt mir immer sooooooooooooo schnell geantwortet. Heute morgen hatte ich Blutungen und ich bin ins KH gefahren. Ich habe gerade erfahren das ich einen Abgang hatte, aber wisst ihr was??? Ich bin froh Menschen wie Euch in diesem Forum gefunden zu haben, die sich genau so sehnlich wie ich ein Kind wünschen. Danke das ihr immer da seit. Eure Paula

Beitrag von schnukkel2108 09.01.11 - 16:46 Uhr

Fühl dich ganz fest #liebdrueck#liebdrueck

mfg manu

Beitrag von lilja27 09.01.11 - 16:47 Uhr

Das tut mir Leid für dein #stern.

Hab das gleiche im NOV 2010 durchgemacht.
Versuch ob es für dich ein trost ist, das es besser so geschiet wie wenn das BABY schwere schäden etc gehabt hätte.

DU hattest einen natürlichen Abgang und könntest wenn du möchtest gleich wieder loslegen.

Ich hab die ersten 10 tage danach keinen sex gehabt und auch nicht gebadet nur geduscht etc. einfach um alles etwas verheilen zu lassen.
Lass dir in 3-5 tagen einen kontrolltemrin beim Gyn geben das auch wirklich alles abgeht die GB sich wieder zusammenzieht etc.

lg

Beitrag von phoeby1980 09.01.11 - 16:48 Uhr

das tut mir leid, dass du einen abgang hattest. fühl dich#liebdrueck
naja, nun startest du eben wieder neu und das nächste mal klappt es ganz bestimmt!!!!#pro

du weißt, du kannst schwanger werden. dann wird es auch wieder!

ich denk an dich und drück dir die daumen#klee#klee#klee

Beitrag von nimdal 09.01.11 - 17:11 Uhr

das ist mir leider auch passiert - gerade noch totel happy weil positiv getestet und an NMT+5 heftige Blutungen... die Tage danach waren etwas heftig (auch für meinen Mann) aber leider ist das nur natürlich!

das ist jetzt bald 1 Monat her und ich denke nur noch selten "was wäre wenn..." aber eigentlich blicke ich nach vorn und hibble gerade bei ES+8 :-)

ich hab mal gelesen, dass die Wahrscheinlickeit ss zu werden nach einer FG höher ist - kann aber nicht sagen obs stimmt!

nimm dir Zeit um es zu verarbeiten!
wir haben uns auch von unserem Sternchen verabschiedet - mein Mann hat eine Rose gekauft und wir haben ein Kerzchen angezündet und ins Fenster gestellt!

Beitrag von iwi2502 09.01.11 - 17:39 Uhr

Das tut mir echt leid.
Gute Besserung und kopf hoch :)

LG Iwi 2502

Beitrag von -tiara- 09.01.11 - 19:06 Uhr

#schmollOh, das tut mir leid. Ich #liebdrueck drücke dich ganz fest!
Und ich wünsch dir ganz #klee viel Kraft!
#herzlich