Erstlingsslips???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von phoenixe84 09.01.11 - 17:44 Uhr

Hallo ihr Lieben...

Habe grad durch Zufall auf einer Seite "Erstlingsslips" gesehen...
Ich war etwas überrascht... braucht man den sowas??? Ich dachte immer Pampers und Strumpfhose reicht. An Unterhosen für Neugeborene hab ich ehrlich gesagt noch keinen Gedanken verschwendet...

LG, Nina

Beitrag von lilly7686 09.01.11 - 17:45 Uhr

Brauchst du auch weiterhin keinen Gedanken dran verschwenden ;-)

Es sei denn, du möchtest Windelfrei praktizieren. Allerdings sind normale Unterhosen dann wohl auch nicht geeignet.

Lg

Beitrag von phoenixe84 09.01.11 - 18:01 Uhr

Da bin ich ja beruhigt... ;-)

Danke!

Beitrag von chrissy2008 09.01.11 - 18:08 Uhr

Hallo Nina,

so ein quatsch kannst du gleich vergessen. Pampers, Body drüber und Strampler oder Strumpfhose mehr brauchst du nicht.

LG
Chrissy + Mäuschen (5 1/2 Monate)

Beitrag von phoenixe84 09.01.11 - 18:16 Uhr

Vielen Dank, da bin ich echt beruhigt... :-)

Hab schon an mir gezweifelt! :-D

Beitrag von magiccat30 09.01.11 - 18:39 Uhr

Na was es alles so gibt :) Das habe ich auch noch nicht gewusst.

Beitrag von connie36 09.01.11 - 19:26 Uhr

hi dafür hat man doch bodies.
lg conny 35.ssw

Beitrag von phoenixe84 09.01.11 - 19:30 Uhr

Eben, das dachte ich mir ja auch... :-)

Aber irgendwie hat's mich total schockiert, weil man gleich denkt, man hätte was ganz offensichtliches vergessen! :-)

Beitrag von gussymaus 09.01.11 - 20:06 Uhr

neugeborene brauchen keine strumpfhosen... ganz im gegenteil, das gummi kann auf den nabel drücken und da probleme machen, außerdem kann es verdauungsprobleme geben wenn es allzu eng ist.

die slips braucht man wenn man statt body hemd und schlüpfer nimmt, aber da hat man beim neugeborenen das selbe problem wie beim strumpfhosengummi... außerdem rutscht das bei babys furchtbar. meine haben immer erst mit eineinhlab zweiteiler anbekommen, und dann auch am liebsten latzhosen mit pullis, weil bei den dicken bäuchen und dem relativ kleinen po alles rutscht was nicht zu eng ist. zweiteilige unterwäsche benutze ich erst wenn sie trocken werden mit über 2. die babyschlüpfer benutze ich nur im sommer als badehose für zuhause... finde die kochfesten hygienischer als badehosen bei 30°zu waschen.

Beitrag von seluna 10.01.11 - 10:32 Uhr

Als es noch keine Bodys gab, hat man den kleinen Unterhemdchen und Slip übergezogen.

Der Body hat das ganze dann abgelöst, gibt aber viele die das trotzdem noch nutzen.