Wer hat um 36+6 SSW entbunden??? - Wie waren die Krümel entwickelt?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von babyboom2011 09.01.11 - 17:57 Uhr

Liebe Mädels,
meine Frage steht ja schon oben - es würde mich dringend interessieren, wie weit die Kleinen zu dem Zeitpunkt sind, da bei mir zu dem Zeitpunkt ein KS ansteht?
Können die Würmer dann gleich mit aufs Zimmer und nach einigen Tagen mit nach Hause?
Hoffe ihr könnt mich etwas beruhigen...#danke

Beitrag von leonlarissa2008 09.01.11 - 18:23 Uhr

Hallo,

ich habe meine Tochter bei 36+5 mit 52cm und 3250g bekommen.
Sie durfte auf die normale Station und wir durften sie nach fünf Tagen mit heim nehmen. Sie musste leider wegen Gelbsucht 3 Tage Photo- Therapie bekommen.

Liebe Grüße und alles Gute für die Geburt

Steffi+ Lea Mareen

Beitrag von pink-pearl 09.01.11 - 18:42 Uhr

Hallo,

mein Sohn kam spontan nach Blasenriss bei 36+3 mit 3310 gr und 50 cm. Ihm ging es blendend und sind nach zwei Tagen heimgegangen.

Allerdings ist er ja von selber rausgekommen und daher weiß man ja nicht ob deiner schon "fertig" ist.

Alles Gute

Beitrag von inis 09.01.11 - 19:30 Uhr

Hallo,

ich selbst hab damals bei genau 36+0 die Fruchtblase zertreten #schein und bin dann bei 36+4 per KS geholt worden... ich glaub, Lungenreifespritzen gabs damals noch nicht, jedenfalls kann sich meine Mutter an sowas nicht erinnern.
Ich war halt klein und zierlich (44cm) und mußte erstmal ins Wärmebettchen (Gelbsucht), aber brauchte keine Schläuche (Atmung, Magensonde...). Damals war es noch nicht so üblich, daß die Kinder mit aufs Zimmer kommen, aber in den ersten Tagen wäre es wohl auch noch nicht gegangen. So etwa eine Woche waren wir wohl schon im KH.

Könnt ihr den KS nicht noch ein paar Tage nach hinten schieben? #gruebel
Mein Söhnchen kam bei 38+1 und war immer noch zierlich mit seinen 2700g auf 51cm, und auch ein kleines bißchen gelb... wir haben ambulant entbunden und durften dann auch nachhause, sind aber zwei Tage nach der Geburt bei drückend schwülem Wetter nochmal ins KH, weil er so schlapp war.

Alles Gute! #klee

lg,
inis

Beitrag von tragemama 09.01.11 - 19:33 Uhr

In der 37. Woche würde auch heute keine Lungenreifespritze gegeben werden, die haben ja auch heftige Nebenwirkungen und sind da nicht mehr sinnvoll. Die Lungenentwicklung ist normalerweise in der 35. Woche abgeschlossen.

Andrea

Beitrag von jolinchen03 09.01.11 - 20:19 Uhr

Bei mir wurde bei 37+0 eingeleitet und das hat auch sofort geklappt. Ich durfte unseren Kleinen sofort mit zu mir aufs Zimmer nehmen und wir sind nach 3 Tagen aus dem KH nach Hause.

LG und alles Gute für die Geburt, Valeska#winke

Beitrag von babygirl2010 09.01.11 - 22:59 Uhr

Hallo. :-)

Die gleiche Frage hab ich mir auch gestellt (vor 10 Monaten). :-)

Meine Kleine kam bei 36+0 SSW. per KS zur Welt. Sie wog 3220 g und war 51 cm groß und der Kopfumfang war 33,5 cm. Sie hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Atmen und war an einem Sauerstoffsättigungsgerät angeschlossen zur Überwachung. Durfte sie aber im Kreissaal bei mir haben und hab sie dann auch gleich mit auf`s Zimmer bekommen. #verliebt Sie musste zum Glück nicht mehr auf ne Frühchenstation oder so.
Nach 7 Tagen durften wir dann heim. Sie hatte starke Gelbsucht daher erst nach 7 Tagen.

Das Atmen lag aber höchst wahrscheinlich nicht an der frühen SSW sondern an dem Notkaiserschnitt... erst wurde ne PDA gelegt, die wirkte aber nur links sodass ich rechts alles spürte und dann mussten sie mich noch schnell in Vollnarkose legen daher hat die Kleine was von der Narkose abbekommen und war deshalb so geschwächt. :-( War aber ne absolute Ausnahme also keine Sorge! :-) Bei dir geht sicher allse gut!#herzlich

Lg Janine

Beitrag von sunnysunny 10.01.11 - 01:22 Uhr

ich hab 37+0 SSW enbunden.
Ich hatte auch ein Ks wegen meinem Herzfehler.

Sie wog 2526 gramm und war 48 cm groß.Der KU war 31 cm.

Ich durfte meine Maus leider nicht mit aufs Zimmer über Nacht nehmen da sie Atemprobleme hatte.
Sie lag 1,5 Tage im Inkubator.
Dann 1 Woche im Wärmebettchen. Da durfte ich sie mal stundenweise sie mit rüber nehmen in dem Wärmebettchen.
Nach 1 weiteren Woche konnte sie in so ein Glasbettchen umgebettet werden und da konnte ich sie mir früh holen und musste sie abends wieder auf die Kinderstation bringen.

Si musste mehrmals ins Schlaflabor zur Kontrolle. Das erste Medikament schlug nicht an. Das zweite hat angeschlagen und dann durften wir heim. Ich musste war im Mai und Juni noch mal für je 3 Tage ins KH mit ihr zur Kontrolle und im Juni sollten wir 3 Tage vorher das Medikament absetzten. Es war alles okay und seit dem braucht sie das Medikament nicht mehr.

Ich kenn jemand der hat bei 36+4 SSW normal entbunden und durfte nach paar Tagen nach Hause.

Bei einem Ks muss man ca 6 Tage noch im KH bleiben und wenn man mit dem Baby alles okay ist kann man nach Hause.

Was bei mir war muss ja nicht bei dir sein. Alles gute und ich drück dir die Daumen und wünsch dir viel #klee

Beitrag von shoern 10.01.11 - 08:17 Uhr

Ich habe bei 35+5 entbunden.Kleine war fit und durfte auch mit aufs zimmer(46cm,2579g,KU 31)

Beitrag von xam2007 10.01.11 - 11:07 Uhr

Hallo...

unsere Maus wurde in der Ssw. 37+0 per KS geholt und ihr ging es super. Sie durfte mit aufs Zimmer und wir sind nach 5 Tagen zusammen nach Hause.

Für die Geburt alles Gute und mach dich nicht so verrückt ;o)

LG x.

Beitrag von geeta 11.01.11 - 19:19 Uhr

Hallo, ich habe meine Kleine nach einem vorzeitigem Blasensprung bei 36+6 spontan entbunden. Einfache und schnelle Geburt. Der Kleinen ging es super, nur wurde der Blutzucker etwas mehr als bei anderen babys überprüft. Meine Kleine war richtig zierlich, 2500g und 48 cm.
Mach dir keine Sorgen, die Babys sind zu dem Zeitpunkt in der Regel schon "fertig".

Viel Glück und alles Gute!