Wie kann ich sie entpannen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blackrose79 09.01.11 - 18:14 Uhr

Moin,

wir waren letzte Woche zu Beuch bei meinen Eltern/Großeltern.
Da die die Lütte seit Ende Juli nur via Skype gesehen haben, war die Action natürlich riiiiiieeeeeesig.....#schwitz....ttrotz Bitten und Aufforderungen, ihr etwas Ruhe zu gönnen.
Außerdem kamen noch Besuch von Freunden (sehr entspannt zum Glück) und ein mittelgroßer Geburtstag dazu....
Dann heute Nacht die Heimfahrt mit ca sieben Stunden - und heute war meine Maus sowas von unleidig, am Schreien und mit nix zufrieden...#zitter
Natürlich weiß ich das sie verarbeitet und ich frag mich nur, ob ihr den Tag (und auch die Nacht) etwas erleichtern kann??
Ich hab sie schon ständig auf dem Arm und bei mir - trotzdem lässt sie sich nicht beruhigen.

Ich bin über jeden Tipp, den ihr hättet happy!! #winke

Beitrag von gutgehts 09.01.11 - 18:39 Uhr

Hm, ja, schwer, sind ja alle anders!

Also meine Kleine liebt es auf der Wickelkommode.... Sie kann vorher noch so weinen, dort ist immer alles gut!
Vielleicht lässt du sie nackig in einem warmen Raum strampeln und massierst sie etwas??
Machst mit ihr irgendwas, was sie sonst immer gerne macht und bringst sie zum Lachen??

LG
Lydia

Beitrag von blackrose79 09.01.11 - 18:53 Uhr

WK nützt nix - schon versucht.
Warme Räume haben wir nicht.... :-[ Wir hatten die Fußbodenheizung nur ein winzigkleines wenig runtergedreht - muß ja nich bollern wennn keiner da ist, dachten wir....
Hezt morgen kommen wir an und was ist?? 13°C in den Räumen....#zitter
Entsprechend kalt sind dann auch meine Hände momentan. Mieser Durchblutung sei Dank. #heul
Mit dem massieren werd ich morgen mal versuchen - in der Hoffnung, ich komm heu Nacht überhaupt zum schlafen...

Trotzdem vielen Dank für die Ideen. Ich schau mal, was wirkt, wenn der erste große Stress morgen vorbei ist...

Beitrag von gutgehts 09.01.11 - 18:55 Uhr

Besorg dir doch einen kleinen Heizlüfter... Damit bekommt man die Räume immer ratz fatz warm... So mache ich es immer und lasse sie dann nackig rumzappeln...

Hoffentlich eine GUTE NACHT.......

Beitrag von dieselelse 09.01.11 - 19:14 Uhr

moin,
ich würd mich in einen ruhigen raum zurück ziehen nur ein zwei kerzen an,mir eine dicke decke auf den boden legen und so lang sie noch was spielen was ruhiges spielen.
oder mich in den schaukelstuhl setzten und nur knuddeln vielleicht noch ein bad oder hast du ein tragetuch hilft bei uns auch.

viel erfolgt und gute nerven
moni

Beitrag von blackrose79 10.01.11 - 20:33 Uhr

Euch vielen Dank für die Tipps! #liebdrueck
Eine Kombi aus allem war dann hilfreich. Und so langsam wird das hier auch wieder wärmer - sind schon bei 18°C im Wohnzimmer.... #zitter
Und Freya ist auch langsam wieder normaler...soweit sie momentan "normal" ist...