Ich gehöre jetzt auch dazu

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jayjay0404 09.01.11 - 18:17 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hatte am 06.01.2011 meine AS.
Mein Mann und ich hatten am 05.01 ein ganz normalen Termin bei meiner FÄ super gut gelaunt und voller freude das Baby zusehen gingen wir morgens zur Ärztin.
Dann dieser Schlag ins Gesicht sie schaute auf den Monitor und sagte nur es gibt ein Problem, mein Mann und ich schauten uns schon traurig an und sie sagte zu uns es tut mir leid ich sehe kein herz mehr schlagen. Es hatte sich auch von der Größe kaum was getan das ist mir direkt schon am Anfang der Untersuchung aufgefallen, ich brach direkt in Tränen aus und konnte es garnicht glauben es war unser Wunschkind.
Nun ja direkt eine Einweisung bekommen und ab zum Krankenhaus und nochmal bestätigt bekommen kein Herzschlag zu sehen und Doppler auch negativ :-(
Nächsten Tag dann um 7 uhr ins Krankenhaus habe dann die Wehen eingeleitet bekommen und dann ging auch alles so schnell.
Abends um 18 uhr dürfte mein Mann mich mit nach hause nehmen, wir kamen Traurig nach Hause und ich fand nur noch leere in mir und mir ging nur im Kopf rum warum habe ich von dem allen nichts gemerkt? Ich habe mich doch Schwanger gefühlt und keine Anzeichen auf eine Fg gehabt.
Zum Glück habe ich meinen Mann und unseren Sohn (6 Jahre) die beiden geben mir neue Kraft und hoffe das ich dieses Jahr irgendwann eine glückliche Schwangere bin.

Beitrag von laemmchen78 09.01.11 - 19:00 Uhr

hallo,

lach dich erstmal ganz lieb drücken #liebdrueck

es tut mir leid das du auch erfahren musst wie es ist ein Baby zu verlieren.
es ist eine schwere zeit und sie ist mit viel tränen und vielen tiefs verbunden aber es wird besser und es wird die zeit kommen wo du dankbar bist das du deinen kleinen wurm in dir haben durftest.

dein würmchen ist jetzt ein #stern und es wird viele #sternfreunde haben mit denen es viel spaß dort oben hat.

ich wünsche dir und deinem mann ganz viel kraft und immer wenn es dir schlecht geht dann melde dich heinfach hier....wir haben immer ein offenes ohr für dich.

natascha mit 2 kids an der hand, 4#stern und Jasmin ganz fest im #herzlich

Beitrag von -tiara- 09.01.11 - 22:19 Uhr

Hey! Das tut mir so leid! #liebdrueck
Eine #kerze für dein kleines #sternchen
Ich wünsch dir ganz viel Kraft und dass du bald wieder nach vorne blicken kannst.
Alles #klee Gute!

Beitrag von jayjay0404 18.01.11 - 11:48 Uhr

Sorry für die späte meldung...

Nach meiner AS am 06.01.2011 musste ich am 11.01.2011 stationär im Krankenhaus aufgenommen werden starke Gebärmutterentzündung :-(
Ging leider mit Tabletten nicht weg, nun bin ich wieder zu hause und war gestern wieder bei meiner FÄ konnte aber leider nicht untersuchen da ich gestern mittag Blutungen bekommen habe sie meinte das wäre normal und von dem Antibiotika muss am 26.01. wieder zur Kontrolle.

und vielen lieben Dank für die netten Worte

Lg Ricarda

Beitrag von anja570 10.01.11 - 02:08 Uhr

Hallo,

tut mir leid, ich habe das in den letzten Jahren mehrmals durch.

Es kommen hier immer wieder neue #stern dazu, es geht so vielen so.

Ich wünsche Dir alles Gute, gib die Hoffnung nicht auf, irgendwann halten wir alle unsere Wunschbabys im Arm.

LG
Anja