Wenn sich der Schleimpfropf löst, sofort ins KH ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cassandra79 09.01.11 - 18:26 Uhr

Frage steht ja schon oben.#danke

Beitrag von littlesusa 09.01.11 - 18:27 Uhr

Hallo,

nö, das bedeudet doch nur, dass es wahrscheinlich in den nächsten Tagen los gehn wird.

lg

Beitrag von tonip34 09.01.11 - 18:27 Uhr

ne, warum ? Erst wenn Fruchtblase blasst oder die Wehen zu stark werden ...die schicken Dich doch eh wieder weg...

lg toni

Beitrag von tonip34 09.01.11 - 18:29 Uhr

blasst...#rofl...wird nicht mehr besser mit mir

Beitrag von mama-von-marie 09.01.11 - 18:28 Uhr

Nö, wenn Du Pech hast, bildet der sich einfach nochmal neu.

Beitrag von anni2005 09.01.11 - 18:29 Uhr

leider Nöööööööööööööööööööö, wie die anderen geschrieben haben erst bei Fruchtwasserverlust oder /und wehen :-)

Beitrag von connie36 09.01.11 - 18:49 Uhr

nein, denn es kann noch locker 10 tage dauern bis es weiter geht. es heisst nur, es kann dann bald losgehen, mehr nicht.
lg conny 35.ssw