Unverträglichkeiten nach der SS?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gutgehts 09.01.11 - 19:07 Uhr

Hallo,

die Geburt meiner Tochter ist ja jetzt 4 Monate her und ich hatte früher und auch in der SS keinerlei Probleme mit dem Essen.
Seit der Entbindung vertrage ich überhaupt keine Thunfischpizza mehr (egal, ob selbstgemacht oder aus der Pizzeria), vor 2 Tagen habe ich ein Baguette mit Remo, Salat und Hähnchen gegessen und ich bekomme den schlimmsten Durchfall.... Ich hänge teilweise den ganzen Abend auf der Toilette.... Und mit meinen Hämorrhoiden, die ich ja leider noch habe, ist das auch nicht gerade angenehm!

Hat das auch jemand? Woher kommt das?
Hoffe es weiß jemand Rat...

LG
Lydia

Beitrag von haifa 09.01.11 - 19:58 Uhr

Hallo,


bei mir hat sich auch so allerhand verändert - irgendwie der ganze Körper, das was ich "aushalte" ect ect ect.

Konnte nach meiner ersten SS keine Bananen mehr essen.

Mal sehen, was von der jetztigen bleiben wird...

LG
haifa

Beitrag von schnuppelag 09.01.11 - 20:28 Uhr

Ja, mein Körper hat sich durch die SS auch umgestellt. Ich hatte früher keinerlei Probleme mit Knoblauch, seit der Schwangerschaft reagiere ich darauf und das hat auch nach der Geburt nicht nachgelassen...

Vielleicht sind die Hormone Schuld, die in der Stillzeit noch vorherrschen?