Aus und vorbei und eine scheinbar endlose Wartezeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julante 09.01.11 - 19:16 Uhr

Hallo Mädels,

ich kann meinen Monat abhaken.

Gestern 2x negativ getestet#heul

Da hab ich mir das heut gleich gespart, weil auch wieder ALLES auf Mens steht!!

Nun müssen wir mind. 3 Monate verhüten, da ich Eisenmangel hab und mein Liebster nach der Radiojodtherapie sowieso verhüten muss.

Es ist zum Heulen aber wir versuchen uns nicht zu stressen und wollen die Zeit nutzen um uns wieder zu sammeln.

Mal sehen wie das gelingt!!??

Ich wünsche euch alles Gute und alles Liebe für alle Mädels die heut positiv getestet haben#liebdrueck

Liebe Grüße Julante

Beitrag von majleen 09.01.11 - 19:18 Uhr

#liebdrueck

Ich hab auch Eisenmangel und muss nicht verhüten. Aber bei und klappt's auch schon seit 2 Jahren nicht #klee

Beitrag von julante 09.01.11 - 19:24 Uhr

Hej

der Arzt hat nicht gesagt "Sie müssen" aber er meint mit nem Hb Wert von 6 wäre es sehr schwierig die ss aufrecht zu halten.
Außerdem kann es sein das der Körper eh schon einen Riegel vorschiebt und keine ss eintritt, weil der Wert so schlecht ist.

Ab morgen gibt es Infusionen#zitter

Beitrag von majleen 09.01.11 - 19:25 Uhr

Ich versuche die Infusion noch zu umgehen. Hab erst in 1 Woche den nächsten BT und dann wird erst entschieden, ob ich eine brauche.
#blume

Beitrag von julante 09.01.11 - 19:33 Uhr

Nach unserem Umzug wollte der neue Arzt auch erst warten und das mit Kapseln versucht aber die vertrage ich auf Dauer nicht gut und dann wurde ich auch schlummig mit der Einnahme...#hicks

Nun gibt es Infusionen. Ich hoffe die helfen und haben nicht so viele Nebenwirkungen...#zitter

Beitrag von majleen 09.01.11 - 19:34 Uhr

Mag die Tabletten auch nicht. Hab lang den Eisensaft aus dem Reformhaus genommen. Jetzt nehm ich die Tabletten und den Saft.

Beitrag von julieb 09.01.11 - 19:26 Uhr

Oh mann, Süsse!!!!
Schade!!!!

#liebdrueck

Denk an dich!

Beitrag von julante 09.01.11 - 19:30 Uhr

Ja schade aber man kann nix machen.

Aber so lange noch ein Fünkchen Hoffnung da ist.....#schein


Mal sehen ob ich immer mal vorbei schaue oder ob ich dann zu traurig bin.

#liebdrueck

Beitrag von majleen 09.01.11 - 19:32 Uhr

Wie lang übt ihr denn schon? Drück euch die Daumen. Die 3 Monate werden schon vergehen. Die kann man ja auch anders nutzen. #klee#klee#klee

Beitrag von julante 09.01.11 - 19:40 Uhr

Insgesamt 6 Jahre. Es war immer alles in Ordnung. ss war ich ja auch aber ich habe es verloren. Wir wollten nicht gleich das große Programm und es so versuchen. Ich habe auch schon 2 große Kinder mit in die Ehe gebracht.

Ich wollte immer gern viele Kinder und natürlich wollten wir gern ein gemeinsames Kinde. Für mein Mann wäre das das 1. Kind...

Hätte nicht gedacht, dass es sooooooooo schwer werden würde. Nun läuft das ganze Programm aber doch an#augen