Medela Pumpset von Symphonie für Swing verwendbar?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von icknick 09.01.11 - 20:09 Uhr

Meine erste Frage steht schon oben.
Die zweite Frage: Wenn man die Pumpe vom FA verschrieben bekommt, braucht man ja auch ein Pumpset dafür. Bezahlt das die KK oder muß ich das selbst tragen? Danke für Eure Antworten.

Beitrag von julk 09.01.11 - 20:23 Uhr

Also zu Deiner ersten Frage kann ich nichts sagen, aber zur zweiten: Es ist sehr unterschiedlich. Die meisten KKs zahlen das Pumpset, gibt aber auch Ausnahmen. Meine zum Beispiel meinte einfach, sie zahlen nur einen Burstaufsatz, schließlich hätte ich keine Zwillinge. Natürlich eine total schwachsinnige Begründung, die Pumpe hat die Möglichkeit gleichzeitig zu pumpen, weil es schneller geht und natürlich auch die Milchmenge deutlich besser ist, weil beide gleichzeitig angeregt werden - und schließlich hat jeder gesunde zwei Brüste, das hat ja nichts mit Zwillingen zu tun. Aber da war keine Einsicht und sowas gibt es auch öfter meinte, meine Stillberaterin.
Liebe Grüße JULK