Tarifa

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von foxglove 09.01.11 - 20:14 Uhr

Hallo Urbianer,

ich werde in den Osterferien eine Woche in Tarifa Urlaub machen und suche etwas, das mir diesen Urlaub schmackhaft macht.

Ich bin kein Strandtyp und außerdem noch Vegetarier und nachdem meine Freundin, die für ein halbes Jahr als Au-pair in Spanien war auch keine Gründe nennen konnte, warum ich dort Urlaub machen soll... Hilfe!

Bird- und Whalewatching sind derzeit die einzigen zwei Highlights, auf die ich mich bislang freuen kann.

Bitte verratet mir etwas, damit ich nicht mehr als ein Buch für den Flug einpacken muss!

LG Fox

Beitrag von reisschale 10.01.11 - 20:00 Uhr

Tarifa hat einen netten Stadtkern, wo man schön spazieren gehen kann.
Die Strände eignen sich prima zum spazieren.

Wenn Ihr einen Mietwagen habt, gibt es viel in der nähe zu entdecken: Gibraltar, die weißen Dörfer und und und

JErez ist etwas weiter, aber sehr schön. Empfehlenswert wäre dort die Besichtigung einer Sherry Destillerie. Ist sehr interessant und ich bin auch kein Sherry Trinker!!

Beitrag von foxglove 10.01.11 - 20:42 Uhr

Hallo!

Danke für die Antwort. Ich bin gespannt... Destillerie hört sich nett an, ich trinke zwar keinen Alkohol, war aber in Dublin bei Jamesons und in irgendeiner kleinen schottischen Whiskey-Destillerie.

Nur werde ich das Problem haben, meinen Schatz da wieder wegzulotsen... Auch noch Sherry... oh oh... Aber das ist was, was man sich wirklich angucken kann.

Irgendwie springt bei mir bei den südländischen Sachen der Funke einfach nicht über, Irland, England, Schottland, Dänemark, Norwegen, Schweden und ich bin dabei.

Wir werden sehen, Ende April bin ich schlauer.

Beitrag von schietbueddel 10.01.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

also Tarifa ist absolutes Kite-Gebiet, vielleicht kannst Du ja einen Kurs machen?

Ich bin damals mit meinem Freund mitgefahren, er ist gekitet...und ich bin den Strand auf dem Rücken eines spanischen Hengstes langgedonnert! Das werd ich nie vergessen und war der absolute Knaller!

Ansonsten, finde ich, hat Tarifa nicht viel zu bieten...

Na ja, das Nachtleben ist noch ganz nett, weil dort halt wie gesagt viele Surfer und Kiter rumspringen...

Gruß

Kathrin

Beitrag von foxglove 15.01.11 - 12:40 Uhr

Danke für die Antwort.

Ohje! Ich mag nicht schwimmen, ich mag nicht reiten, ich mag nicht surfen,... Okay, ich nehme mir einen handelsüblichen Lenkdrachen mit. Das ist noch eine Idee.

Fürs Nacthtleben bin ich auch nicht wirklich die geeignete Person. Ich habe da echt etwas Bedenken. Whale watching und Drachensteigen stehen jetzt auf der Positivliste.

Im Sommer geht es wieder nach Dänemark, da kann ich am Strand wieder Lochsteine, Versteinerungen, Bernstein und Muscheln suchen. Da bin ich in meinem Element.

Mein Mann guckt in Tarifa von Sonnenaufgang bis Sonnenaufgang nach seinen Vögeln, aber wenn ich eine neue Art einmal gesehen habe, ist bei mir die Begeisterung vorbei.

Wir werden sehen.

Viele Grüße
Fox