Frustrationsthread

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vivi0305 09.01.11 - 20:15 Uhr

Hallo Mädels,


bin im Moment super frustriert#aerger

Eine Bekannte hat uns heute angesprochen wir könnten doch noch eins bekommen ---> wir verneinen, muss ja nicht jeder wissen das wir zu doof sind ein 2. zu zeugen #heul

Bin mittlerweile bald 3 Jahre hier im KiwuForum:-[

Wer mitmeckern will unter mir gehts weiter!!!

Schönen Abend#winke

LG vivi#herzlich

Beitrag von sternchen-nico 09.01.11 - 20:18 Uhr

ich wurde auch die woche angesprochen ob wir denn nicht bald mal nachlegen wollen sind so ziehmlich die letzten ohne kind ich sage ja machen wir sie so und wann zeit habt ihr ja auch nicht ewig ich so doch sind ja erst 21/25 haben noch alle zeit man haltet euch doch mal raus und tretet nicht immer alle nach manche leute verstehen echt nich wie se damit einen "verletzen" könne

lg sternchen

Beitrag von evchen1980 09.01.11 - 20:18 Uhr

Hallo Vivi,

das ist beim ersten ab einem gewissen Alter nicht anders. Wenn man noch keine Kinder will, kann man jo ohne Lügen verneinen. Aber ich werde im Moment auch immer gefragt. Ach, du trinkst nichts, schwanger?

Ich habe auch nur wenigen Freunden gesagt, dass wir es versuchen. Ich bin erst im 4 ÜZ, wünsche dir, dass es endlich klappt und drücke und beiden die Daumen. Bei mir steht nächste Woche Test an, wenn Mens nicht kommt...

Beitrag von vivi0305 09.01.11 - 20:21 Uhr

Es ist ja so das es bei unserer Tochter recht flott ging, nach 8 Monaten Beziehung war ich schon schwanger#verliebt

Seit dem habe ich nie nie mehr einen positiven Test in den Händen halten dürfen... was mich daran so frustriert (sorry hab grad meine Mens#drache) ist, das es ja schonmal geklappt hat:-(

Beitrag von fatal75 09.01.11 - 20:27 Uhr

hihi, ich war auch nach 8 Monaten Beziehung schwanger :-)

Wie lange ist es denn bei euch her?

Unser Sohn ist 21 Monate alt und ich bin im 6. ÜZ.

NOCH bin ich recht locker, aber ein bißchen Angst hab ich schon, dass es nicht nochmal klappt.

Ich wünsche mir sooooooo sehr von Herzen ein zweites Kind#klee

LG

Beitrag von vivi0305 09.01.11 - 20:34 Uhr

Bei uns ist es über 10 Jahre her #heul

oh weh.... um mich rum kriegt einer ein Kind nach dem anderen#schwitz

wünsch dir viel viel Glück.... #klee#klee#klee

Beitrag von luca252007 09.01.11 - 20:26 Uhr

hallo #liebdrueck
oh ja das nervt hatte ich letzte woche auch noch dann war ich auch total traurig und habe es in forum geschrieben mir wurde von einem mädel vorgeschlagen ich solle antworten das leben ist kein wunschkonzert das habe ich mir dann vorgenommen...

ich hoffe dieses thema hat sich bei mir jetzt erledigt habe am sa positiv getestet#huepf hab aber morgen erst nmt also bin ich noch etwas verhalten mit der freude#zitter

mach dich deshalb nicht so fertig ich weis leichter gesagt als getan es tut eben sau weh manche leute merken das einfach nicht ...#liebdrueck
viel glück#klee

Beitrag von vivi0305 09.01.11 - 20:28 Uhr

#herzlichen Glückwunsch #klee#klee#klee


na es weiß ja keiner bis auf meine Schwester #verliebt und die stellt wenigstens keine dummen Fragen#verliebt

Beitrag von maddi2704 09.01.11 - 20:46 Uhr

Das höre ich auch immer wieder.
Viele die ich kenne haben schon ein Kind oder sind Schwanger.

Bei mir heißt es dann immer.."Und wann kommt bei euch das Kind?"

Ich sage dann immer,ach wir haben doch noch Zeit.Muss ja keiner Wissen das wr schon ewig am Üben sind.

Beitrag von vivi0305 09.01.11 - 20:47 Uhr

seh ich auch so...

furchtbar ist das #aerger

Beitrag von maddi2704 09.01.11 - 21:15 Uhr

Das schlimme finde ich immer,dass sich andere gar nicht in die Lage versetzen können was es heißt Jahrelang zu hibbeln aber nichts tut sich.

Alle die ich kenne wurde relativ schnell Schwanger.Und bei manchen habe ich das Gefühl das sie denken Schwanger sein sei ein Trend.#augen

Beitrag von guitti 09.01.11 - 20:47 Uhr

Wir sind gerade mit dem Hausbau fertig. Als eine Kollegin fragte wieviel Zimmer wir haben und ich erwähnte das wir unter anderem zwei Kinderzimmer haben, meinte sie "Wollt ihr nicht erstmal mit einem Kind anfangen?" Fand das nicht so toll, da ich schon ne ganze Weile einen KIWU habe und wir warten wollten bis das Haus fertig ist. Manche Leute überlegen einfach nicht was sie sagen :-[. Vorallem neben ihr sitzt eine Kollegin die wegen Schildrüsenproblemen noch viel länger wartet. Die hat bei dieser Aussage auch nur mit dem Kopf geschüttelt.

Die erste Kollegin wird blöd gucken wenn sie erfährt das ich jetzt schwanger bin. Und ich hoffe das ich nicht so unsensibel werde, wenn ich Kinder hab.

Dir noch viel Glück.

LG Guitti #winke

Beitrag von unicorn1984 09.01.11 - 21:29 Uhr

Hihi nur meine Schwiema hat gestern gefragt da sie ja bei mir angeeckt ist mit wartet noch 5 Jahre da Nele naja eben ein kleines rüpelchen ist meine Antwort drauf war "Wenn Gott will" :D Wir basteln jetzt erst seit ein paar Tagen dran :D

Das mit den 5 Jahren hat sie vor Weihnachten gebracht und schon mal irgendwann mittem im Jahr und ich sagte "5 Jahre nicht mit mir" ich mag eben gerne wenn es geht nicht mehr als 5 Jahre dazwischen und Nele ist ja nun 2 Jahre alt.

Das mit dem Jung kenn ich irgendwie, aber das war eher immer der Satz meiner Mama du bist ja noch jung, wenn es nach ihr gegangen wäre glaub ich hätte ich heute noch kein Kind und wenn dann nicht mehr als eins.

Aber ich richte mich nicht nach den anderen wir tun das was wir für richtig halten.

Ich drück euch allen die Daumen das es schnell klappt Kira hat sich auch erst nach 1 1/2 Jahren eingenistet.