was wird eigentlich aus den Anzeigen hier?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von kaltesherz0907 09.01.11 - 20:22 Uhr

man liest ja immer wieder von "ich zeige denjenigen an" Sammelanzeigen werden gestellt etc. Ob sie wirklich durchgeführt werden weiß ich nicht- daher wollte ich mal nachhören, was eure Anzeigen so bewirkt haben- meines Wissens werden die ja bei kleinen beträgen eh fallengelassen?

Beitrag von gbmaintal 09.01.11 - 20:37 Uhr

Hey Inga,

ich denke mal im laufenden/schwebenden Verfahren diesbezüglich ist es unklug sich darüber öffentlich zu äußern so lange es nicht abgeschlossen ist.

Ansonsten kann ich nicht mit vielen - zum Glück - Erfahrungswerten diesbezüglich aufwarten.

Momentan nur 1 Fall und der ist eben schwebenden.

GLG Gabi