wann anfangen mit ZB??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen-nico 09.01.11 - 20:23 Uhr

hey möchte jetzt anfangen ein ZB zu führen aber wann sollte ich damit anfangen mitten im zyklus oder am anfang?
un muss ich immer direkt nach aufstehen messen oder kann es auch ne 4tel std nach aufstehen sein weil schlafe meist lang nur nicht wenn ich auf frühschicht muss!? kann mir einer helfen der sich damit gut auskennt??

lg sternchen

Beitrag von munter 09.01.11 - 20:29 Uhr

Hallo sternchen,

du musst am ersten Tag deines Zyklus (also am ersten Tag der Mens) mit dem Messen beginnen. Der erste Tag des Zyklus ist der Tag, an dem helles, also frisches Blut kommt. Du musst immer VOR dem Aufstehen direkt nach dem Aufwachen messen. Am besten ist es auch, wenn du immer zu gleichen Zeit misst. Du kannst es am WE auch so machen, dass du dir den Wecker auf die Uhrzeit stellt, wann du in der Woche aufstehst. Dann misst du, und schläfst dann weiter.

Lg und viel Glück

munter

Beitrag von sternchen-nico 09.01.11 - 20:38 Uhr

soweit ok und wo messen also in der achselhöle oder mund oder ???
sorry für die blöden fragen aber naja will nix falsch machen :)

Beitrag von unicorn1984 09.01.11 - 21:19 Uhr

Ich messe vaginal :D

Naja aber auch nicht immer so genau auf die Minute ist nun mal nicht drin bei 2 Kindern aber hat mit einem Kind trotzdem gut geklappt mit dem Schwanger werden und messen :D

Beitrag von munter 09.01.11 - 22:06 Uhr

Hey, es gibt keine blöden Fragen! Am besten misst du im oral oder vaginal. Wenn du mit offenem Mund schläfst, wäre vaginal besser. Weil die Tempi verändert sein kann.