Was tun bei starken, klopfenden Kopfschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stesch 09.01.11 - 20:48 Uhr

Was macht ihr in so einem Fall?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!;-)

Liebe Grüße
stesch

Beitrag von mama-von-marie 09.01.11 - 20:49 Uhr

Paracetamol.

Beitrag von saruh 09.01.11 - 20:50 Uhr

wenns net geht...hab am we voll kopfweh gehabt.....und hab 2 pillen geworfen..

Beitrag von pipim 09.01.11 - 20:53 Uhr

Blutdruck messen, Wasser trinken, Magnesium nehmen, Paracetamol nehmen (das geht nicht durch das Plazentagewebe zu deinem Kind, kannst du also bedenkenlos nehmen)

Kleines Schläfchen machen, hilft meißtens auch.

lg und gute Besserung!

pipim (hatte in allen drei SS die ersten Wochen irrrrrreee Kopfschmerzen)

Beitrag von couvus 09.01.11 - 20:54 Uhr

Huhuu!

Auch in der Schwangerschaft kannst du Paracetamol nehmen. Versuch erst mit 500mg und wenn es nicht hilft, kannst du nochmal 500mg nachnehmen....

Mit reichen meistens schon die ersten 500mg.


Gute Besserung,

couvus

Beitrag von stesch 09.01.11 - 21:12 Uhr

Danke für Eure Antworten. Paracetamol hab ich noch nicht probiert, aber frische Luft, Ruhe, Wasser,... hab ich schon probiert. Ein einziges Mal hat ein Espresso geholfen (es war auch wirklich nur einer).

Liebe Grüße
stesch

Beitrag von specki1009 09.01.11 - 21:50 Uhr

Das was die anderen schon geschrieben haben oder eben ein Espresso oder ein schwarzer Kaffee mit Zitrone oder ein Glas Cola ... nicht jeder Kopfschmerz ist gleich und mir hilft dann Schlafen oder Paracetamol auch nicht mehr.

Und manchmal hilft auch Bewegung- Verspannungen bringen ja auch oft Kopfweh.