16ssw und Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mima19 09.01.11 - 21:08 Uhr

Hallo Mädels,

bin jetzt in der 16ssw und habe zeit Tagen so Angst das was nicht mit dem Baby stimmt.

Habe keine Blutung oder Schmerzen garnichts,aber ich merke nichts.

Wie war das bei euch so meine letzte ss ist schon 5 Jahre her und kann mich nicht mehr so dran errinnern.

Sorry aber bilde ich mir das nur ein. Mein nächster FA termin ist erst am 24.01 wieder.

LG Claudia+#ei16ssw

Beitrag von kleinerracker76 09.01.11 - 21:11 Uhr

Hey, mach dich nicht kirre. :-)
Es ist normal, dass du jetzt noch nichts merkst, auch wenn du schon ein Kind hast. Es gibt keinen Tag x an dem man das Kind zu spüren hat... sei noch etwas gedudig.

Wenn es dich zu sehr beschäftigt, dann ruf bei deinem FA an.

LG

Beitrag von simone2622010 09.01.11 - 21:13 Uhr

Hallo Claudia

solang du keine Schmerzen hast und keine Blutungen solltest du dich nicht verrückt machen aber ich kenne das Problem das man sich Sorgen macht .

Wen du es nicht mehr aushälst dan geh morgen zum Fa und laß mal draufschauen wen er ein guter Arzt ist versteht er dich und nimmt dir die Sorge .

Lg Simone #ei 20ssw

Beitrag von christinadietrich79 09.01.11 - 21:15 Uhr

Hallo, #winke
lass Dich mal #liebdrueck
Glaub nicht dass Du Dir Sorgen machen musst. Es ist ja noch so bald. Aber wenn Du beunruhigt bist, würde ich an Deiner Stelle beim FA anrufen und nachfragen, ob er Dich kurzfristig noch untersuchen kann?! Oder Du rufst Deine Hebi an.
Ansonsten würde ich Dir einen Anglesound empfehlen. Da musst Du zwar eventuell eine Weile nach dem Herzschlag suchen, weißt aber, dass alles i.O. ist.
Wünsch Dir alles Gute
Christina & Maja 6 Monate #verliebt

Beitrag von wartemama 09.01.11 - 21:17 Uhr

Ich bin auch in der 16. Woche und merke gar nichts - nur an der Waage! #schein

LG wartemama

Beitrag von frickelchen... 09.01.11 - 21:21 Uhr

wieso sollte mit dem baby etwas nicht stimmen, es ist ganz sicher alles in ordnung.

bin ab morgen 18. SSW und ich fühl mich so unschwanger, wenn ich nicht wüsste das ich schwanger bin, würde ich es nicht glauben#winke

also alles ok

lg

Beitrag von stesch 09.01.11 - 21:20 Uhr

Hallo mima19,

das ging mir letzte Woche auch so, aber es war alles in Ordnung.
Nach meinem Dafürhalten liegt es daran. Die Übelkeit und weitere Anzeichen nehmen langsam ab. Meinen Krümel hatte ich sogar schon gefühlt und dann war alles weg.
Mein FA hat am Freitag ein gesundes, gut entwickeltes Kind gezeigt und hören lassen.
Die Zeit bekommst Du auch noch rum. #klee Vielleicht horchst Du mal in Dich und sprichst gedanklich mit dem Krümel.

Es ist bestimmt alles in Ordnung!

stesch, Julian (4 Jahre alt) und Krümel (14 +5 ssw)

Beitrag von mima19 09.01.11 - 21:27 Uhr

Danke Mädels für eue schnellen Antworten ich werde die Tage doch mal bei meinem Fa anrufen und nach fragen ob er mal schauen kann.

LG Claudia#winke

Beitrag von silbermopje 09.01.11 - 21:48 Uhr

Oh man... ich weiß gerade soooo genau wie du dich fühlst!!!
Mir geht es haargenau so! Das hätte mein Thread sein können!! ;-);-);-)
Ich bin schon mit meinem 3. Kind schwanger und trotzdem habe ich auch das Gefühl und Angst dass was nicht stimmen könnte! Gerade weil ich auch noch nichts merke! Mein nächser Termin ist erst am 25.1. !! Aber am Dienstag muss ich nochmal hin zum Blutabnehmen und ich überlege auch ständig, ob ich nicht mal fragen soll. ob mein Arzt nicht nur mal eben kurz schauen könnte! Ich denke auch dass ich das machen werde, sonst mache ich mich die Tage ja nur noch mehr verrückt!
Ist schon komisch, oder??
LG
Julia (die genau weiß wie du dich fühlst!!!)