Wie muss eine Bewerbung per E-mail aussehen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pipu 09.01.11 - 21:23 Uhr

Hallo,
ich möchte mich bewerben, seit über zehn Jahren das erste mal.
Da es in der Anzeige steht, würde ich mich gerne per E-mail bewerben.

Allerdings habe ich das noch nie gemacht und auch noch nie so eine Bewerbung gesehen.
Das ganze wird doch sicher per PDF Datei verschickt, oder? Alle Dokumente+Anschreiben in einem oder getrennt?

Würde mich über Antworten freuen!

Gruß

Beitrag von kaltesherz0907 09.01.11 - 21:30 Uhr

würde ich getrennt machen....Bild, lebenslauf, Anschreiben, zeugnisse in der email hochladen und in den betreff sowas wie: anbei sende ich Ihnen meine Bewerbung um die Stelle als...mfG"

Beitrag von wasteline 09.01.11 - 21:40 Uhr

http://www.bewerbung-tipps.com/email_bewerbung.php


So geht das.

Und noch ein Tipp: Bewerbungen nie über web.de, gmx etc. versenden, wirkt undprofessionell und landet gerne im Papierkorb.

Beitrag von wasteline 09.01.11 - 22:08 Uhr

..ich nehme ein d zurück;-)

Beitrag von pipu 10.01.11 - 08:28 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!
Warum nicht über web/gmx.de? Ich habe da seit über zehn Jahren eine seriöse Adresse mit nachnamen.vornamen@gmx.de. Wie sollte ich das denn sonst machen?
Ich glaube Phantasienamen sind da eher das Problem, oder?

Beitrag von bruchetta 10.01.11 - 08:50 Uhr

Ich habe auch gmx.de und noch nie Probleme damit gehabt, was Bewerbungen betrifft.
Wenn da Mietzekatze@gmx.de steht kann ich das ja noch nachvollziehen, aber mit Vor- und Nachnamen ist das völlig okay.
Wo kommen wir denn dahin, dass Bewerber wegen ihrer email Adresse aussortiert werden.... #schock

Beitrag von arkti 10.01.11 - 09:18 Uhr

Ist doch Quatsch #kratz
Ich habe seit Jahren 2 Emailaccounts bei gmx, eine private für Freunde usw und eine für Forenanmeldungen usw.
Habe noch nie erlebt das was im Papierkorb gelandet ist nur weil es die Endung gmx hat.

Beitrag von wasteline 10.01.11 - 14:08 Uhr

Nein, kein Quatsch.

Es geht nicht um Freunde und Foren, es geht um Bewerbungen.

Natürlich kommt es auch etwas auf den Job an, für den ich mich bewerbe. In bestimmten Positionen landen diese mails im Papierkorb, es ist einfach so.

Ich habe auch eine zusätzliche web.de Adresse, die ich nur für Foren benutze, die aber in meinem beruflichen Alltag nie benutzt wird.

Beitrag von lena1309 10.01.11 - 11:27 Uhr

Hallo,

ganz wichtig, du darfst die Unterschrift per Hand nicht vergessen.
Einmal von einem Blatt einscannen und in den Text und den Lebenslauf setzen.

Das vergessen ganz viele immer.

LG
M.