Hilfe....ich bin nun doch dem Twilightfieber verfallen...........

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von tauchmaus01 09.01.11 - 21:33 Uhr

.....ich war nicht im Kino, habe keine Vorschauen gesehen, keine Trailer, keine Werbung darüber angeschaut, bin an den Büchern vorbeigelatscht...

und dann....kurz vor Weihnachten hab ich Dummerchen noch ein Buch, "Last Minute" kaufen wollen und fand das Cover so wie die Kurzfassung am Buchrücken gut.......

Tja, nach 3 Tagen hab ich das Buch verschlungen, meine Kinder sahen mich nur noch mit Buch in der Hand, ich träumte Nachts von Vampiren...

Bis(s) ich geblickt habe WAS ICH DA LESE.......hab es dann bei youtube eingegeben und ......auch noch in bester Auflösung einen Teil des Filmes gesehen den ersten Teil. So, und nun freu ich mich schon auf morgen wenn die Kinder in Schule und Kita sind und ich im Buchladen an der Kasse mein nächstes Buch bezahle.

Wie kann man nur so versessen sein?
Der Film ist ja auch genial, so wie es da zu sehen ist, hab ich mir alles vorgestellt...WAHNSINN!!!

Sagt mal, hört das auch wieder auf? Ich muss die Filme haben...ich MUSS SIE HABEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HABEN....ICH....ALLE von Twilight!!!!!SOFORT!!!

Ich rede Unsinn, sorry.....aber.....ich bin schon so gespannt,....und auch wenn ich lesen würde wie es weitergeht....ich werde das Buch fressen....ich werde es aufsaugen, es ist quasi schon gelesen......

HILFE!!!!! Ich bin doch schon 32....wie kann man da nur so einem Buch verfallen?

Oh...entschuldigung....aber das mußte einfach raus.......meine Güte, wie soll ich es bis morgen aushalten...?????

Mona#zitter

Beitrag von muckel1204 09.01.11 - 21:37 Uhr

Haha, na dann fang mal mit Black Dagger an ;-) ich warte auf Band 16 und glaub mir es ist mir ein Rätsel, das ich wirklich schon 15 Bände davon gelesen habe, ich liebe die Bruderschaft und diese Bücher sollten unter FSK 18 fallen#schein

LG Carina

Beitrag von tauchmaus01 09.01.11 - 21:43 Uhr

Oh, hört sich spannend an....(danke google)
Hab hier noch diese Reihe rumstehen von meinem Mann, denke die nehm ich mir erstmal vor...kennst Du sie?

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4chter-Romane

Mona

Beitrag von schneuzel83 09.01.11 - 21:48 Uhr

Ich finde gerade in dem Genre gibt es ein paar gute Autoren.

Jeaniene Frost mit Blutrote Küsse und den Folgeromanen
oder auch
Charlaine Harris mit ihre Sookie Stackhouse Reihe - aber auch nüscht für schwache Nerven

Um bei Jugendbüchern zu bleiben:

Richelle Mead und ihre Vampire Academy
oder auch
Lynn Raven mit Der Kuss/Das Blut/Das Herz des Dämons

Ich hätte noch ein paar auf Lager#schein

Beitrag von muckel1204 10.01.11 - 10:00 Uhr

Klingt spannend, na mal sehen wo ich da mal rasch das erste Buch her bekomme ;-)

Beitrag von sterni84 09.01.11 - 21:46 Uhr

Hallo!

Black Dagger ist so genial. Ich habe auch sämtliche Bücher im Regal stehen und freu mich schon auf Februar, wenns dann endlich weiter geht.

Kennst Du die Reihe von Lara Adrian? Hat ebenfalls Suchtpotenzial.

LG Lena

Beitrag von manscho 09.01.11 - 21:59 Uhr

Bitte bitte nicht Lara Adrian. Ich habe selten so schlechte Bücher gelesen#schock

Beitrag von elaleinchen 11.01.11 - 13:42 Uhr

Die Black Dagger sind doch genauso!! Sind nur andere Vampire....das Prinzip ist doch dasselbe!! :-p

Beitrag von manscho 11.01.11 - 21:55 Uhr

Die kenne ich noch nicht und jetzt werde ich sie mir auch bestimmt nicht kaufen;-)

Beitrag von sophie112 10.01.11 - 15:25 Uhr

Hallo.

Ich habe auch twillight gelesen. Alle 4. Danach habe ich mir Black Dagger gekauft. Und ich komme da überhaupt nicht rein. Es liegt jetzt schon seit Wochen wieder im Schrank. Manno. Es loben doch alle so sehr.

Beitrag von muckel1204 11.01.11 - 14:20 Uhr

Na ja, der erste Band hängt ein wenig, aber wenn man an einem bestimmten Punkt ist, frisst man die Bücher, so ging es mir.

LG

Beitrag von sterni84 09.01.11 - 21:44 Uhr

Hallo!

Haha - völlig typische Reaktion auf Twilight. Ich habe alle 4 Bücher in nicht ganz einer Woche durchgelesen. Seitdem habe ich alle 4 Bücher noch 6 Mal gelesen.

Die Filme habe ich so oft gesehen, dass ich es nicht mehr zählen kann.

Wenn man erstmal infiziert ist, dann kann man nicht mehr ohne Bella & Edward.

Viel Spaß beim Lesen! An deiner Stelle würde ich mir morgen die restlichen 3 Bücher direkt mitbringen.

LG Lena

Beitrag von schneuzel83 09.01.11 - 21:45 Uhr

Hallo Mona,

seufz sooo lang ist es her das es mir so ging wie dir.... "damals" war Band vier noch gar nicht erschienen! Meine Herren hab ich gelitten!
Wenn ich es richtig verstanden habe hast du Band 1 gelesen und nun muß Band 2 her?
Also wenn es dir ein wenig wie mir geht hole dir Taschentücher VIELE!

Ich könnte dich nun ein wenig ärgern und dir erzählen, dass hier alle fünf Bücher friedlich stehen und auch alle drei Filme im Regal nebeneinander gereiht sind - aber das wäre gemein - ich kann dich gut verstehen glaub mir#liebdrueck Um ehrlich zu sein finde ich die Bücher noch um einige Längen besser wie den Film..... aber sagen wir die Filme machen sich von Film zu Film. Obwohl der erste Teil (also das Buch) mein liebster Teil bleiben wird.

Wie meine Vorrednerin bin ich ähnlich von den Black Daggern infiziert.... wie kann man nur so unmenschlich lang mit der nächsten Veröffentlichung warten. Wenn du gern mal auch Erwachsenenliteratur liest rate ich dir wärmstens dir die Jungs mal zur Brust zu nehmen....

Viel Spaß beim Lesen

Gruß

Beitrag von tauchmaus01 09.01.11 - 21:50 Uhr

Danke, ja das merk ich mir mit Black Dagger......
Noch 10 Stunden bis zum Buch....#schwitz...

Beitrag von schneuzel83 09.01.11 - 21:52 Uhr

Ich fühle mit dir.....

Wär es gemein wenn ich dir sag ich hab es sogar als Hörbuch?

Nein bei mir ist schon Hopfen und Malz verloren :-p

Beitrag von tauchmaus01 09.01.11 - 21:57 Uhr

:-p.....das war nicht nett!;-)

Aber ich werde noch 10 Stunden aushalten.....ich schaffe das!
Als Hörbuch...das ist ja auch nicht schlecht......ohje...das werden teuer Wochen.....oder Tage #schein

Beitrag von schneuzel83 09.01.11 - 21:59 Uhr

Empfehle dir generell einfach mal booklooker.de da lohnt es sich immer mal zu schauen manchmal tun sich da echte Schnäppchen auf!

Ich möchte mich jetzt besser mal nicht darüber auslassen was mich meine Fangzahnleidenschaft schon gekostet hat#schein

Beitrag von justagirl22 10.01.11 - 03:38 Uhr

Hi...

...genauso ging es mir mit Harry Potter. ;-) Ich hab immer groß rumgetönt wie sehr ich Harry Potter und den ganzen Hype darum hasse..tja und irgendwann hat mein Kumpel mich mal überredet den ersten Teil zu lesen.
Seitdem habe ich alle Teile mindestens 5 mal gelesen und die Filme kann ich nachsprechen#schein...So kann's gehn...

LG

Beitrag von clementine80 10.01.11 - 08:59 Uhr

Wie kannst du nur!!!!

:D

Mir ging es genauso... mein Mann erzählte mir damals von der Biss-Reihe und sagte, dass die wohl ziemlich gute Rezessionen (heißt das so?) hat. Ich dachte mir: ein Buch über Vampire? Ich soll das lesen? nee... wo ich doch bis dahin nie mit solchen Geschichten zu tun haben wollte.
Er schenkte mir das erste Buch zum Geburtstag und ich habe es verschlungen. Ich habe es überall mit hingenommen und habe immer gelesen wenn ich die Zeit hatte... so ging es mir mit allen Büchern.
Ich habe sogar (peinlich, ich weiß) nachts ein paar Mal von Edward geträumt; aber irgendwie auch klar, wenn man sich tagsüber immer wieder mit dem Buch beschäftigt.
Der zweite Film liegt hier leider schon seit einem Jahr und ich hab ihn noch nicht gesehen, weil ich nie die Zeit finde oder es vergesse. Aber die Bücher sind - denke ich - eh viel besser (und das Bild dass ich mir von Edward gemacht habe gefällt mir eh viel besser als Robert Pattinson)

Übrigens, ich werde 31... und als ich gehört habe dass die 12-jährige Tochter und ihre Klassenkameradinnen einer Bekannten die Bücher auch so verschlingen war es mir auch direkt etwas peinlich, dass ich zu den Fans gehöre #hicks

Eigentlich liebe ich Thriller aber in diesem Fall scheine ich einfach typisch Frau zu sein (oder Mädchen?:-o)

LG

Beitrag von kleiner-gruener-hase 10.01.11 - 09:12 Uhr

Genau den gleichen Text habe ich vor einigen Monaten auch geschrieben! #rofl

Das lässt etwas nach, nach einigen Monaten...

Hab noch ein kleines Schmankerl für dich (Bis(s) zum Morgengrauen aus Edwards Sicht): http://www.fanfiction.net/s/4857970/1/Midnight_Sun_DEUTSCH

LG

Beitrag von tauchmaus01 10.01.11 - 17:18 Uhr

#liebdrueck#danke

Beitrag von koerci 10.01.11 - 20:14 Uhr

Echt witzig...ich glaub, das liegt am Alter :-p
Ich laufe wochenlang beflügelt rum, wenn ich den 1.Teil schaue #verliebt
Einfach romantisch und soooooooooooooo schööööööööööööön!!!!!

Beitrag von maya2308 10.01.11 - 21:18 Uhr

Ja, ja...ganz normales Verhalten! Bis(s)t du erstmal drin,kommst du nie wieder raus!

Bei mir ist es sogar so schlimm, dass ich in eine totale Bücherleere gefallen bin! Ich würd soooo gerne mal wieder ein neues schönes Buch lesen!

Aber ich kann einfach nicht!!!! Ich hab mir schon sooo viele neue gekauft oder auch ausgeliehen, ich komme einfach nicht rein! Ich habe eine Biss-Sperre!
ich denke mir jedes mal:"Neee, lies dir lieber nochmal den 2ten Teil durch, oder den 3ten oder den 4ten oder doch den 1ten?!?!?!"
Dann leg ich das neue Buch weg und greif wieder zur Biss-Reihe!:-(

Aaaaaber...es lohnt sich ja immer und immer wieder#verliebt

Beitrag von shakira0619 11.01.11 - 00:09 Uhr

Ich kann Dir "House of Night" empfehlen. Ich warte gerade sehnsüchtig auf das 5. Buch!

http://www.amazon.de/House-Night-Gezeichnet-P-C-Cast/dp/3596860032/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1294700958&sr=8-1

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von shakira0619 11.01.11 - 00:06 Uhr

Ach Leute, dieses "ich bin doch schon sooooo alt" kann ich nicht mehr hören. Was hat das mit dem Alter zu tun? Darf man ab einem gewissen Alter keine Fantasiegeschichten mehr mögen? Ist doch Quatsch!

Und daß man die Bücher und die Filme lieben muss, ist auch nichts Neues. :-)

  • 1
  • 2